Valeria – Der Gipfel der Arroganz

"Deine himmlische Mutter" zu Valeria Copponi am 30. Juni 2021:

Meine innig geliebten kleinen Kinder, fürchtet euch nicht, denn in Kürze wird der Teufel besiegt sein. Jesus – der Sieger – wird nicht länger zulassen, dass er unseren geliebten Kindern schadet. Ich werde Sie in den dramatischsten Momenten trösten, die Sie erleben werden, aber ich verspreche Ihnen, dass alle Gebete, die Sie während dieser ganzen Zeit an mich gerichtet haben, für jeden von Ihnen hilfreich sein werden.

Meine Kinder, ihr wisst ganz genau, dass nur Gott alles tun kann; Sie, Bewohner des Planeten Erde, denken, Sie hätten alles erobert, was es zu erobern gab, aber so ist es nicht. Leider kann dein Gehirn [nur] entdecken, was der Schöpfer der Welt erlaubt. Sie haben den Gipfel erreicht; Jetzt bleibt Ihnen die Zeit für die Bekehrung. Der Himmel öffnet sich für all jene, die den Schöpfer kennen und um Vergebung bitten für all ihre Vergehen gegenüber der Allerheiligsten Dreifaltigkeit – Vater, Sohn und Heiliger Geist. Bitten Sie aus tiefstem Herzen um Vergebung und Sie werden Vergebung für Ihre Sünden haben. Dann werden Sie das Vergnügen haben, den Absoluten Meister des gesamten Universums zu loben, zu segnen und zu verherrlichen.

Meine kleinen Kinder, macht weiter auf dem Weg, den Jesus euch durch seine Kreuzigung gezeigt hat; du wirst alle Hindernisse überwinden, die dir in den kommenden Tagen auftauchen werden, damit du ewige Freude erlangst. Ich bin immer bei dir: Ich werde dich umarmen und dich nie verlassen; wir werden ein Herz und ein Geist in der Einheit des ewigen Vaters sein. Möge sein reichlicher Segen durch mich auf dich herabkommen.

Veröffentlicht in Direknachrichten, Valeria Copponi.