Luz – Wie Schafe ohne Hirten

Jesus Christus zu Luz de Maria de Bonilla am 18. Juni 2021:

Mein Volk, mein geliebtes Volk: rempfange Meinen Frieden, der für die ganze Menschheit so notwendig ist. Du bist weiterhin wie Schafe ohne Hirten… Du gehst vorbei, ohne auf Meine Stimme zu hören, du erkennst Mich nicht, und diejenigen, die Mich erkennen, hören nicht auf Mich. Es gibt so wenige, die Mich lieben und gehorchen! Ich rufe Sie zur dringenden Bekehrung auf! (Mk 1). Das Böse verfolgt dich unerbittlich mit dem Ziel, Meinen Kindern zu schaden und sie zu zerstören, also musst du Liebe sein, so wie Ich Liebe bin. Das Böse hat Mein Volk ernsthaft vergiftet; es hat deinen Verstand, dein Denken, deine Worte und dein Herz vergiftet, damit deine Werke und Handlungen schädlich wären. Deshalb reinige ich dich und erlaube die Reinigung. Meine Kinder machen jedoch weiter, ohne sich in neue Menschen zu verwandeln, und vergessen weiterhin, dass der Weizen mit dem Unkraut zusammenwächst (Mt 13-24) und werden dies auch weiterhin tun. Gehen Sie vorsichtig vor. Mein Gesetz wird für ungültig erklärt und Meine Kirche wird die Bitten der Dämonen annehmen und Mich zurückweisen. Wie viel Leid erwartet Sie! Innerhalb Meines Volkes fragt Mich ständig eine kleine Anzahl von Menschen, dass Die Warnung bald kommen würde, und so wird es auch sein, weshalb Ich euch ständig reinige und mich beeile, euch zu formen. Es gibt so viele unter denen, die sich Meine Kinder nennen, die, obwohl sie wissen, wann die Zeichen und Signale ihnen von der Ankunft von allem erzählen, was sie so lange erwartet haben, weiterhin Meine Absichten leugnen…. Die Zeichen und Signale, die Ich zulasse, damit ihr bekehrt, werden von Ketzern abgetan, die wollen, dass Meine Getreuen verurteilt werden.
 
Meine Leute: Mein treuer Hl. Erzengel Michael hat euch zum Weltgebetstag gerufen, da Meine Kinder sich dringend bekehren müssen. Die Antwort auf diesen Ruf war die eines Volkes, das seinen Herrn und Gott liebt. Die Hingabe einer großen Anzahl Meiner Kinder an diesen Ruf hält Meine Barmherzigkeit über alle Menschen. Möge der Durst der Durstigen gestillt werden, mögen die Hungernden genährt werden, mögen diejenigen, die geistig leiden, von diesem Leiden geheilt werden, mögen diejenigen, die sich nicht bekehrt haben, den Ruf spüren, mögen diejenigen, die in Bedrängnis sind, Frieden finden. Ich biete Mich an: Die Antwort hängt von jedem von euch ab. Dies ist Meine Antwort auf die Aufmerksamkeit Meines Volkes auf den Ruf Meines geliebten heiligen Erzengels Michael. Meine himmlischen Legionen warten auf die Anrufung Meines Volkes, besonders in diesem Moment, um sie jederzeit zu beschützen. Bleibe in Einheit mit dem wahren Lehramt Meiner Kirche.
Betet, Meine Kinder, betet, dass Meine Kinder in dieser Zeit der geistlichen Milch und des Honigs zufrieden sind.
Betet Meine Kinder, betet für eure Brüder und Schwestern, für diejenigen, die bald leiden werden.
Betet, Meine Kinder, betet, dass die Krankheit an euch vorübergeht.
Betet, Meine Kinder, betet, die Erde wird gewaltsam erschüttert; der Süden wird gereinigt.
 
Mein Volk: foder jeder Mensch, sanftmütig zu sein und auf die Bitten Meines Hauses zu antworten, bedeutet Schutz und besonderen Segen. Ich segne dich. Ich liebe dich.
Dein Jesus.
 

Hl. Erzengel Michael am 18:

Geliebte Menschen unseres Herrn und Königs Jesus Christus: 
An diejenigen, die das Gebet, zu dem ich euch gerufen habe, mit Liebe und Gehorsam angenommen haben: Meine Legionen werden dich vor dem Bösen und den kommenden Angriffen beschützen. Meine Legionen werden besonders weiterhin diejenigen bewachen, für deren Bekehrung Sie beten. Volk Gottes, du musst im Glauben bleiben, fest und bekehrt für die Herrlichkeit Gottes und das Heil der Seelen. „Vor dem Namen Jesu sollen sich alle Knie im Himmel und auf Erden und unter den Toten beugen und jede Zunge verkünden, dass Christus Jesus Herr ist zur Ehre Gottes des Vaters.“ (Phil 2:10).
Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
Veröffentlicht in Luz de Maria de Bonilla, Direknachrichten.