Pedro – Die Kirche muss die reale Präsenz bewachen

Unsere Liebe Frau Königin des Friedens am Fronleichnamsfest an Pedro Regis am 3. Juni 2021:

Liebe Kinder, die Eucharistie ist die Sonne, die die Kirche erleuchtet. Glauben. Mein Jesus ist in der Eucharistie in seinem Leib, Blut, seiner Seele und seiner Göttlichkeit gegenwärtig. Die Kirche Meines Jesus muss die wirkliche Gegenwart Meines Jesus bewachen und verteidigen. Die Feinde handeln, um das Licht der Eucharistie im Leben Meiner armen Kinder auszulöschen, aber der Sieg wird denen kommen, die die Wahrheit lieben und verteidigen. Wenn du dich schwach fühlst, suche Kraft im Gebet, im Evangelium und in der Eucharistie. Akzeptiere und bezeuge die Lehren des wahren Lehramts der Kirche Meines Jesus. Ihr steuert auf eine Zukunft zu, in der viele verfolgt und gemartert werden, weil sie die Wahrheit über die Eucharistie verteidigen. Was auch immer passiert, bleib bei der Wahrheit. Der Himmel muss dein Ziel sein. Weiter ohne Angst! Das ist die Nachricht, die ich dir gebe heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Vielen Dank, dass ich Sie hier wieder versammeln durfte. Ich segne dich im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Sei friedlich.
 

Am 1. Juni:

Liebe Kinder, tut Buße und kehrt zu dem zurück, der euer einziger und wahrer Retter ist. Der Tag wird kommen, an dem viele ihr Leben ohne Gott bereuen müssen, und es wird spät sein. Lassen Sie nicht, was Sie tun müssen, bis für Morgen. Seien Sie eifrig in den Dingen Gottes. Wende dich von der Welt ab und diene dem Herrn treu. Für Männer und Frauen des Glaubens werden schwierige Tage kommen. Was falsch ist, wird angenommen und viele Meiner armen Kinder werden von der Wahrheit abweichen. Hört mir zu. Bei Gott gibt es keine Halbwahrheit. Beuge deine Knie im Gebet und der Sieg Gottes wird für dich kommen. Geh weiter auf dem Weg, den ich dir aufgezeigt habe! Das ist die Nachricht, die ich dir gebe heute im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit. Vielen Dank, dass ich Sie hier wieder versammeln durfte. Ich segne dich im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. Sei friedlich.
 
 
Veröffentlicht in Direknachrichten, Pedro Regis.