Luz - Der dichte Nebel

St. Michael der Erzengel zu Luz de Maria de Bonilla am 4. November 2020:

Volk Gottes: Ich komme, um Sie zu rufen, dem Haus des Vaters treu zu sein: Treue, die nicht durch Angst gelähmt ist, sondern durch Glauben wächst.

Die Menschheit ist in den dichten Nebel getränkt, den das Böse über die Menschen ausgebreitet hat, damit sie das Gute nicht sehen, sondern weiterhin den Weg der Mittelmäßigkeit beschreiten, der sie dazu bringt, in die Fänge des Teufels zu fallen. Das Volk Gottes bewegt sich weiter in Richtung Falschheit, die durch den Willen des Menschen als gut getarnt ist. Die Kirche unseres Königs und Herrn Jesus Christus geht ihre eigenen Entscheidungen an, ohne den göttlichen Willen zu berücksichtigen, und leidet übermäßig darunter.

Die Türen der Reinigung der gesamten Menschheit öffnen sich weiter, während die Ereignisse, die offenbart wurden, mit der Geschwindigkeit geschehen, die von den Mächtigen der Erde auferlegt wird, mit der Geschwindigkeit, die von der ungehorsamen Menschheit auferlegt wird, weit weg vom göttlichen Willen und von unserer Königin und Mutter mit der Geschwindigkeit, die von denen auferlegt wird, die in Machtpositionen bleiben, die Seelen in die Irre führen und sie dem Teufel selbst übergeben. Gier, Macht für das Böse, Gesellschaft in Aufruhr, Unmoral, diese Generation des Todes, Kriege, Hungersnöte, Kommunismus, Verfolgung, Dunkelheit, Schisma, Mangel an Liebe; Im Moment sind diese Teile des Weges, den die Menschheit aufgrund ihrer unrechtmäßigen Werke und Handlungen zurücklegen muss. Denken Sie daran, dass kein größeres oder kleines Ereignis eintreten wird, ohne dass der göttliche Wille dies zulässt. Die Menschheit zerstört sich gnadenlos selbst: Sie findet keine Zufriedenheit, sie findet keine Befriedigung in irgendetwas aufgrund der Abwesenheit von Liebe, der Distanz, die sie zu unserem König und Herrn Jesus Christus sowie zu unserer Königin und Mutter hält.
 
Halten Sie am wahren Lehramt der Kirche unseres Königs und Herrn Jesus Christus fest; Verirre dich nicht - das Böse trägt Schafspelz, um dich zu verwirren. Dies ist der richtige Zeitpunkt für Sie, um Geduld und Ausdauer zu demonstrieren, um das authentische Selbst jeder Person und ein Interesse an göttlichen Angelegenheiten zu zeigen. Arbeite jetzt für das Reich Gottes: Verschwende keine Zeit mit Kleinigkeiten, mit weltlichen Angelegenheiten. Es ist dringend erforderlich, dass die Kinder unseres Königs und Herrn Jesus Christus die Segnungen, die sie erhalten, im Voraus vereinen und mit ihren Mitmenschen teilen, bevor die falschen Herren der Menschheit die Verteilung dieser Segnungen verhindern und die Freiheit der Menschen in Bezug auf die Errettung von Menschen einschränken Seelen.

Je fahrlässiger Sie sind, desto mehr Gleichgültigkeit gegenüber diesen Aufrufen wird Sie belasten, und es wird für Ihre Brüder und Schwestern schwierig, den Engel des Friedens zu erkennen.[1] Offenbarungen über den Engel des Friedens: lesen Sie… Wer wird mit unserer Königin und Mutter vereint sein, damit Sie sicher sein können, dass er derjenige ist, der angekündigt wurde?

Geliebte Menschen, die von Meinen Legionen beschützt werden, zu viele Menschen gehen dem Untergang entgegen, zu viele fallen in den Abgrund!

Bete für deine Brüder und Schwestern und hilf ihnen umgehend.

Menschen Gottes, bete, bete für die Menschheit, die Tür öffnet sich weiter und wird den Ton der Zukunft für alle bestimmen.

Menschen Gottes, bete, bete für diejenigen, die, wissend, was geschieht, ihr Herz für die göttlichen Rufe schließen und das Wissen zurückhalten, das ihnen von der göttlichen Liebe gegeben wurde.

Volk Gottes, bete für mehr Spiritualität und größere Wahrheit in jedem von euch.

Volk Gottes, bete, dass du wie wahre Brüder und Schwestern arbeitest und handelst und nicht wie Greifvögel, die den Teufel ernähren.

Volk Gottes, bete: Die Ereignisse werden sich nicht verzögern, das Geheimnis der Ungerechtigkeit wird in Abwesenheit des Katechon auftauchen (vgl. II Thess 2,3-4).[2]Aus dem Griechischen: τὸ κατέχον, „das, was zurückhält“, oder ὁ κατέχων, „derjenige, der zurückhält“ - was der heilige Paulus das nennt, was „zurückhaltend“ ist. Sehen Entfernen des Rückhalters von Mark Mallett

Volk Gottes, bete, du stehst vor der angekündigten Zeit…

Verehre die Allerheiligste Dreifaltigkeit, komm zu Unserer und Deiner Königin und Mutter, der Heiligen Jungfrau Maria.
 
Du bist nicht allein.
Sie erhalten die Hilfe meiner himmlischen Legionen.
Wer ist wie Gott?
Es gibt niemanden wie Gott

Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde

 

Kommentar von Luz de Maria

Brüder und Schwestern:

Die fortgesetzte Bitte unseres geliebten Erzengels Michael lässt uns die Dringlichkeit erkennen, für das Reich Gottes zu arbeiten.

Es wäre dumm zu leugnen, dass sich die Geschichte dieser Generation von einem Moment zum anderen verändert hat, genauso wie es dumm ist zu glauben, dass die Menschheit wieder so leben wird wie in der Vergangenheit ...

Es gibt Veränderungen, die als Auftakt für das, was kommen wird, erhalten bleiben.

Wir haben diesen ständigen Ruf nach spirituellem Wachstum gelesen und gekostet, und doch werden wir nur auf dem Weg bleiben, den der Himmel uns weist, und nicht, indem wir die Vereinigung mit der Allerheiligsten Dreifaltigkeit und mit unserer Gottesmutter stärker brauchen Verzicht auf unseren Glauben.

Königin und Mutter der Endzeit,
Schnapp mich aus den Fängen des Bösen.

Amen.

Fußnoten

Fußnoten

1 Offenbarungen über den Engel des Friedens: lesen Sie…
2 Aus dem Griechischen: τὸ κατέχον, „das, was zurückhält“, oder ὁ κατέχων, „derjenige, der zurückhält“ - was der heilige Paulus das nennt, was „zurückhaltend“ ist. Sehen Entfernen des Rückhalters von Mark Mallett
Veröffentlicht in Luz de Maria de Bonilla, Direknachrichten.