Luz de Maria - Genug halbherzige Verpflichtungen

Unsere Liebe Frau zu Luz de Maria de Bonilla am 28. März 2021:

Geliebte Kinder meines Unbefleckten Herzens: Ab der Karwoche möchte mein mütterliches Herz in jedem von euch, meinen Kindern, aktiv bleiben. Beginnen wir dieses Gedenken an das Selbstopfer meines göttlichen Sohnes mit dem Wissen, das die Allerheiligste Dreifaltigkeit Ihnen durch diese Appelle ermöglicht hat. Die Passion meines Sohnes Jesus Christus ist nicht nur in dieser Karwoche latent, sondern jeden Tag, jede Woche, jeden Monat, jedes Jahr…[1]dh. Immer aktiv im Leben des Christen, der berufen ist, in die Fußstapfen Jesu zu treten, indem er das falsche Selbst entblößt, damit die „Auferstehung“ des Gottesbildes und des göttlichen Willens in der Seele herrscht.Es imprägniert das Leben eines Menschen in all seinen Handlungen und Werken, in dem Leiden und den Freuden all seiner Brüder und Schwestern.
 
Mein Sohn geht vor dir vorbei und du erkennst ihn nicht wie die Jünger auf dem Weg nach Emmaus. Sie müssen sich darauf konzentrieren, meinen Sohn zu kennen, Sie brauchen Stille, wenn Sie arbeiten und handeln, damit der Heilige Göttliche Geist Sie erleuchtet und inspiriert und Sie nicht voreilig handeln, um nicht weggeführt zu werden mein Sohn von ihnen. Die Versuchungen sind jetzt stärker als zu anderen Zeiten in der Geschichte der Menschheit, wobei der Kampf gegen das geistige und in einigen Fällen das physische Böse greifbar ist: Dies kann man nicht leugnen. Menschen erkennen meinen Sohn nur langsam, weil sie nicht argumentieren, sondern sich aufgrund von Trägheit, Nachahmung oder Nichteinhaltung verhalten. Sie werden das ewige Leben nicht auf diese Weise erreichen: Sie müssen sich auf das spirituelle Leben konzentrieren und dürfen sich nicht auf äußere Dinge konzentrieren, die nur vorübergehend sind. (Lk 24)
 
Genug von halbherzigen Verpflichtungen, von Versprechungen, die Sie nicht erfüllen, wie Flüsse nach einem Sturm zu sein, Schlamm und Schmutz mit sich zu führen, ohne es zu schaffen, Ihre Seelen zu reinigen! Die Reinheit des Herzens ist dringend: Dies ist die Zeit für bewusste Umkehr in der Wahrheit, Zeit, um Vergebung zu bitten, Wiedergutmachung zu leisten und weiterhin von der Hand meines Sohnes geführt zu werden. Ihre Intentionalität ist sehr notwendig: Die absichtliche Entwicklung Ihrer Handlungen oder Werke ist auf dem Weg der Erlösung entscheidend; Die richtige und gesunde Absicht ist gewinnbringend und führt dazu, dass in jedem von Ihnen das blüht, was zuvor verborgen war, und Sie zum Guten führt.
 
Die Kirche meines Sohnes verändert sich ... Wird sie eine Kirche ohne Mutter? Kinder leben im Wahren Lehramt der Kirche meines Sohnes. Erliegen Sie nicht einfachen Regeln, die kein Opfer, keine Bekehrung, keine Hingabe, kein Gebet, keine Einheit, kein Zeugnis, kein Fasten, keine Nächstenliebe und vor allem die Anbetung der Heiligen Dreifaltigkeit erfordern. Die Teilnahme an den Innovationen führt Sie zum Untergang, zur Unwissenheit und zur Abhängigkeit von Ihrer Arbeit und Ihrem Verhalten. Es wird Sie in Bezug auf Ihre Werte und guten Gewohnheiten erliegen lassen; es wird dich dazu bringen, deine Zustimmung zu Normen zu geben, die nicht der göttliche Wille sind.
 
Als Mutter lade ich Sie ein, jeden Tag mit dem Ziel zu leben, Ihr spirituelles Leben zu verbessern, zu ordnen, im Kreuz meines Sohnes wahren Frieden, wahre Liebe, reichlich Güte, das Gegenmittel gegen Ungeduld, Intoleranz und einen aggressiven Charakter zu finden , Herrschaft, Missverständnisse und Autoritarismus. Diese und andere Mängel wurzeln im Menschen, bis der Mensch sie nicht mehr identifizieren kann. Dies ist die Zeit, um von menschlichen Hindernissen befreit zu werden und sich meinem Sohn zu ergeben.
 
Wie wenig verstehst du und wie langsam glauben deine Herzen an alles, was die Propheten angekündigt haben!
 
Bete, meine Kinder, bete für den Frieden der Welt.
 
Bete, meine Kinder, bete: Nimm meinen Sohn in der Eucharistie auf.
 
Bete, meine Kinder, bete: Schau auf das Kreuz, meditiere und vereinige dich damit.
 
Geliebte Kinder meines Unbefleckten Herzens: Fürchte dich nicht vor dem, was kommen wird, fürchte dich nicht: Angst lähmt. Ich segne dich. 

Fußnoten

Fußnoten

1 dh. Immer aktiv im Leben des Christen, der berufen ist, in die Fußstapfen Jesu zu treten, indem er das falsche Selbst entblößt, damit die „Auferstehung“ des Gottesbildes und des göttlichen Willens in der Seele herrscht.
Veröffentlicht in Luz de Maria de Bonilla, Nachrichten.