Luz - Die Geschichte konvergiert

Unsere Liebe Frau zu Luz de Maria de Bonilla am 12. Mai 2021:

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Gehorche und bekehrte dich. Seid Liebhaber meines Sohnes, der im Allerheiligsten Sakrament des Altars anwesend ist. Es ist dringend erforderlich, dass Sie sich Meinem Unbefleckten Herzen weihen und die Heilige Schrift und das wahre Lehramt der Kirche respektieren. Schwanken Sie nicht; Verliere dich nicht in falschen Strömungen, die dich von der von meinem Sohn verkündeten Wahrheit trennen. Bete für die Kirche meines Sohnes. Seid Seelen der Wiedergutmachung vor dem Trinitarischen Thron. Halte deine Herzen in Meinem Unbefleckten Herzen, das ein Schutzschild gegen das Böse ist. Seid Seelen, die den Heiligen Herzen Wiedergutmachung leisten. [1]Manchmal werden das Unbefleckte Herz Mariens und das Heilige Herz Jesu als „zwei Herzen“ oder „heilige Herzen“ bezeichnet. Dadurch stärken Sie sich geistig in Bezug auf die Anforderungen, denen Sie gegenüberstehen und denen Sie in Zukunft gegenüberstehen werden.
 
Halten Sie eine reichliche Ernte zum Wohle Ihrer Brüder und Schwestern in Ihren Händen, indem Sie sich zunächst selbst bekehren, damit die Früchte, die Sie mit Ihren Brüdern und Schwestern teilen, vom ewigen Leben und nicht vom kontaminierten menschlichen Ego stammen. Kleine Kinder: Die Bekehrung ist dringend, da das, was ich Ihnen angekündigt habe, unmittelbar erfüllt wird. Ich bleibe bei dir: Fürchte dich nicht - ich bin deine Mutter, mein Sohn hat dich mir anvertraut. Ich werde dich nicht verlassen. Komm sofort zu mir. Am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren.
 
Ich segne dich mit meiner mütterlichen Liebe. 
 

St. Michael der Erzengel zu Luz de Maria de Bonilla am 12. Mai 2021:

Geliebtes Volk Gottes: Als Hauptmann des himmlischen Heeres rufe ich Sie an diesem Tag zur sofortigen Bekehrung auf, wenn Sie an unsere Königin und Mutter unter dem Titel „Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz von Fatima“ erinnern. Es ist dringend erforderlich, dass sich das Volk Gottes in diesem Moment bewusst wird, in dem die Geschichte der Menschheit zusammenwächst, und dass es beschließt, sich dem göttlichen Willen zu ergeben und sich dem Unbefleckten Herzen unserer Königin und Mutter zu weihen.
 
Die Konvertierung muss jetzt erfolgen! Dafür ist es wichtig, dass Sie anerkennen, dass Sie Sünder sind und begangene Sünden bekennen und auch die feste Absicht haben, Wiedergutmachung zu leisten. Sie sind eingeladen, am himmlischen Bankett teilzunehmen und Geschöpfe des Glaubens, der Hoffnung und der Nächstenliebe auf Erden zu sein.
 
Die Menschheit hat die Berührung einer missbrauchten Wissenschaft gespürt, die Sie gegen die Geißel dieser Krankheit machtlos macht. Diejenigen, die weder die Allerheiligste Dreifaltigkeit noch Unsere Königin und Mutter lieben, lehnen die Bekehrung zu einem entscheidenden Zeitpunkt ab, an dem die Zukunft dieser Generation bereits klar erkennbar ist.
 
Zusammen mit unserer Königin und Mutter segne ich Sie.
 
 

Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
Gegrüßet seist du Maria, die am reinsten ist und ohne Sünde empfangen wurde
 

Kommentar von Luz de Maria:

Brüder und Schwestern, lasst uns in diesem vom Heiligen Erzengel Michael diktierten Gebet vereinen:

Ich komme vor dich, Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz von Fatima. Mein Herz fällt dir aus Liebe zu Füßen und bietet dir die Werke und Handlungen meines Lebens und jeden Rosenkranz, der zur Wiedergutmachung für meine Sünden und die der ganzen Welt gebetet wird. Ich komme vor dich und biete dir jeden meiner Sinne an, mit denen ich dein Unbeflecktes Herz beleidigt habe. O Mutter, ich gebe sie dir. Hilf mir in diesem Moment, wenn ich deine gesegnete Hand nehme, mit der festen Absicht, dich zu bekehren. Vor dir verspreche ich, deinem göttlichen Sohn und dir, Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz von Fatima, treu zu sein. Ich gebe dir meine Liebe, mein Engagement, meine Stärke, meine Ausdauer, meinen Glauben, meine Hoffnung, meine Absichten. Ich gebe dir alles, was ich bin und von diesem Moment an sein werde, bis ich neben dir in eine neue Person verwandelt bin und in deine Augen schauen und dich rufen kann: meine Mutter! Amen.

Fußnoten

Fußnoten

1 Manchmal werden das Unbefleckte Herz Mariens und das Heilige Herz Jesu als „zwei Herzen“ oder „heilige Herzen“ bezeichnet.
Veröffentlicht in Luz de Maria de Bonilla, Direknachrichten.