TEIL 6: Fr. Michel Rodrigue - Matthäus 24 in der Bibel spricht von unserer Zeit

TEIL 6 EINES „VIRTUELLEN RÜCKZUGS“ MIT FR. MICHEL RODRIGUE

Fr. Michel Rodrigue teilt die Bedeutung bestimmter Passagen im Matthäusevangelium, Kapitel 24, in Bezug auf unsere Zeit, die Endzeit.

 

Matthäus: 24: 1-2:

Jesus verließ den Tempelbereich und ging weg, als seine Jünger sich ihm näherten, um auf die Tempelgebäude hinzuweisen. Er antwortete ihnen: „Sie sehen all diese Dinge, nicht wahr? Amen, ich sage dir, hier wird kein Stein auf einem anderen Stein zurückbleiben, der nicht niedergeworfen wird. “

Dies ist ein Zeichen, weil es von Jesus nicht nur für den Tempel Israels, sondern auch für den Tempel seines Körpers vorhergesagt wurde. Die Kirche wird dasselbe Geheimnis durchlaufen, das Christus durchlaufen hat. Dies bedeutet, dass die Kirche gekreuzigt wird, und jetzt treten wir in den Tag der Kreuzigung ein. Die Kirche wird ins Grab gelegt. Sie wird keine Worte mehr haben, die sie den Nationen aussprechen kann. Sie wird keine Glaubwürdigkeit haben. Niemand wird hören, was sie zu sagen hat. Die Nationen werden das Wort, das sie erhalten, einfach wegwerfen.

Die Steine ​​repräsentieren die Lehre der Kirche. Die Steine ​​der Kirche werden am Ende der Jahrhunderte „niedergeworfen“. Zum ersten Mal wird die Lehre der Kirche angegriffen. Die Sakramente werden zerquetscht. Wenn die Menschen nicht mehr an die Sakramente glauben, wenn die Menschen nicht mehr beten müssen, um Jesus anzubeten, wird dies ein Zeichen sein.

Dieses Zeichen beginnt. Wenn Sie sich umschauen, sehen Sie, dass sich falsche Lehren an so vielen Orten verbreiten: in unseren Seminaren, an unseren Universitäten, in unseren Familien, durch die Medien, durch jede Art von falschem Propheten. Dies geschieht jetzt in unserer Welt.

Matthew 24: 3:

Als er auf dem Ölberg saß, kamen die Jünger privat auf ihn zu und sagten: "Sagen Sie uns, wann wird dies geschehen und welches Zeichen wird es für Ihr Kommen und für das Ende des Zeitalters geben?"

Jesus sprach davon, als er auf dem Ölberg saß, dem Berg seiner Qual. Er saß mit den Jüngern zusammen, die privat zu ihm kamen und fragten: "Welches Zeichen wird es für Ihr Kommen und für das Ende des Zeitalters geben?" Die Frage bedeutet, dass Jesus mit seinen Jüngern über den Tempel und über das Ende der unruhigen Zeit [der Trübsal] und über das Ende des Zeitalters gesprochen hatte. Ihre Frage offenbart dies. Wir gehen während der Sonntagsmesse so schnell an diesen Worten vorbei und wollen nicht darüber sprechen, weil die Leute die Botschaft nicht empfangen wollen. Sie haben Angst.

Die Jünger fragten: "Sagen Sie uns, wann wird dies geschehen und welches Zeichen wird es für Ihr Kommen und für das Ende des Zeitalters geben?" Sie wussten, dass er sie verlassen würde und sie stellen drei Fragen:

Der erste: Wann wird das passieren?

Der zweite: Welches Zeichen wird es für dein Kommen geben?

Der dritte: Welches Zeichen wird es für das Ende des Zeitalters geben?

Das erste Zeichen seines Kommens ist eine zukünftige Manifestation Jesu, die so groß ist, dass niemand ihr entkommen wird - dies ist die Erleuchtung des Gewissens. Zweitens wird er am Ende des Zeitalters kommen. Ich habe dasselbe in den Enthüllungen von Maria Valtorta über die Endzeit gelesen. Das hat mich beeindruckt. [Bruder Philip in der Bruderschaft, zeigte Pater. Michel eine Passage aus dem Buch. Vielleicht ist es diese Passage, in der Jesus sagt:

„Es ist angebracht zu wiederholen:‚ Satan hat darum gebeten, dich zu sieben. ' Und das Sieben beweist, dass Korruption das ist, was es in Zeiten der Flut war, was durch die Tatsache verschlimmert wurde, dass Sie Christus und seine Kirche hatten, während dies zu Noahs Zeiten nicht der Fall war. “

Dies ist eine der ersten Aussortierungen der Menschheit, die sich ihrer letzten Stunde nähert, um die Ernte der Auserwählten von der Ernte der Repressalien zu trennen. Leider ist die Ernte der Auserwählten im Vergleich zu den anderen gering. “] -Die Endzeit, wie sie Maria Valtorta offenbart wurde, Editions Paulines, p. 8.

Matthäus 24: 4-5:

Jesus antwortete ihnen: „Seht, dass euch niemand täuscht. Denn viele werden in meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Messias, und sie werden viele täuschen.

Das fängt jetzt an. Sie können sehen, dass einige sagen, sie seien der neue Messias. Sie können dies leicht im Internet finden. Wir haben eine in Montreal. Er kam zu mir und sagte: "Ich bin Jesus."

Ich sagte: "Nein, du siehst nicht zu auferstanden aus." [Fr. Michel lachte.] Je verrückter du bist, desto mehr Anhänger hast du. Sie werden viele in die Irre führen. Die Menschen sind heute so gelangweilt, dass sie etwas außerhalb ihrer gewöhnlichen Reise wollen. [Klicken Sie hier, um einen Mann zu sehen, der sagt, er sei ein Jesus-Video.] 

Matthew 24: 6:

Sie werden von Kriegen und Berichten über Kriege hören; Sieh zu, dass du nicht beunruhigt bist, denn diese Dinge müssen passieren, aber es wird noch nicht das Ende sein.

Das ist wichtig. Denken Sie daran, das Ende ist noch nicht. Es ist eine Reinigung der Welt, aber es wird nicht das Ende sein.

Matthew 24: 7-9:

Die Nation wird sich gegen die Nation erheben und das Königreich gegen das Königreich. Von Ort zu Ort wird es Hungersnöte und Erdbeben geben. All dies ist der Beginn der Wehen. Dann werden sie dich der Verfolgung übergeben und dich töten. Du wirst von allen Nationen wegen meines Namens gehasst werden.

Das wird passieren. Einige von uns werden Märtyrer sein. Ich möchte das nicht maskieren. Viele von euch werden in einer Zuflucht sein. Einige haben bereits das Martyriumskreuz auf der Stirn. Das kann ich Ihnen versichern. Ja, einige werden Märtyrer sein, aber wenn wir wissen, dass wir Märtyrer sind, ist es so freudig. Sie werden nichts fühlen! Sie werden dich verfolgen, und das ist schwierig, aber wenn die Zeit für das Martyrium kommt, ist es eine Gnade. Diese Gnade ermöglicht es Ihnen, sich zum Herrn zu bekennen und auf freudige Weise treu zu sein, weil der Herr Sie im Moment des Martyriums desensibilisiert. Es ist eine große Gnade. Der heilige Polykarp dankte Gott laut, als er starb und sich zum Glauben bekannte. [Klicken Sie hier, um mehr über seine letzten Momente zu erfahren.]

Matthew 24: 10-12:

Und dann werden viele in die Sünde geführt; sie werden sich gegenseitig verraten und hassen. Viele falsche Propheten werden auftauchen und viele täuschen; und wegen der Zunahme des Übels wird die Liebe vieler kalt werden.

Aufgrund der zunehmenden Gesetzlosigkeit wird die Liebe kalt. Aufmerksamkeit für andere, für die Kleinen, für die Bedürftigen, für die, die nicht so vollständig sind wie das „ideale“ Bild von Mann und Frau - für diejenigen, die Gebrechen und Missbildungen haben, wollen wir sie nicht mehr. Wir haben alle Methoden, um sie zu töten, um sie zu beseitigen. Die Gesetze sind kalt geworden, und Kälte ist ein Zeichen des Satans. Satan brennt in der Hölle und in der Hölle ist es heiß. Aber wenn er auf der Erde ist, bevorzugt er die Kälte. [Deshalb], wenn der Teufel ankommt, spürst du die Kälte der Dunkelheit.

Matthew 24: 13-14:

Aber derjenige, der bis zum Ende durchhält, wird gerettet. Und dieses Evangelium des Königreichs wird in der ganzen Welt als Zeuge aller Nationen gepredigt, und dann wird das Ende kommen.

Die Vereinten Nationen vertreten fast alle Nationen - St. Papst Paul VI. Ging dorthin, Papst Johannes Paul II. Ging dorthin, Papst Franziskus ist dorthin gegangen - und mit dem Internet ist die Nachricht von Jesus Christus jetzt überall. Das Internet ist nicht nur das Werk des Teufels. Es ist auch ein Vehikel für die Arbeit der Kirche.

Matthew 24: 15:

Wenn Sie den trostlosen Greuel sehen, von dem Daniel, der Prophet, spricht, der an der heiligen Stätte steht (lassen Sie den Leser verstehen). . .

Was bedeutet Jesus? Der heilige Papst Paul VI. Sagte, dass „durch einen Riss der Rauch Satans in die Kirche gelangt ist“. Die Leute überspringen schnell die Worte "durch einen Riss". Sie bedeuten die Hierarchie der Kirche.  [Klicken Sie hier, um die tatsächlichen Worte des Papstes zu lesen, die kürzlich im Jahr 2018 enthüllt wurden.] 

Der Antichrist ist jetzt in der Hierarchie der Kirche. Seit Beginn der Kirche war es sein großer Wunsch, auf dem Stuhl von Peter zu sitzen. Der Teufel wird sich eine Zeit lang freuen. Der Antichrist wird derjenige sein, der als Retter der Welt erscheint und regiert. Er wird drei Köpfe haben: einen religiösen Kopf - einen falschen Papst, einen politischen Kopf und einen finanziellen Kopf. Der Antichrist nach dem Bild eines Erlösers wird das Haupt der beiden anderen sein. Es ist jetzt alles da. Es ist nur eine Frage der Zeit. . .

Nachdem der Antichrist aufgetaucht ist, wird das Sakrileg kommen. Sie werden die Heilige Eucharistie entweihen und sagen, sie sei nur ein Symbol. Sie werden versuchen, eine andere Art von Messe zu veranstalten, um jeder Konfession zu gefallen, und sie werden den Tag des Herrn, den Sonntag, abschaffen. Priester werden wie Schamanen sein. Verheiratete Priester und Diakoninnen werden nicht die gleichen sein wie früher. Sie werden „grün“ sein und sich auf Mutter Erde konzentrieren. Die drei Ablehnungen von Peter werden wieder vorkommen. Diesmal sind sie die Verleugnung der Wahren Gegenwart in der Eucharistie, die Verweigerung des Priestertums, die Verweigerung der Ehe.

Matthew 24: 16-19:

. . . dann müssen die in Judäa in die Berge fliehen, eine Person auf dem Dach darf nicht hinuntergehen, um Dinge aus seinem Haus zu holen, eine Person auf dem Feld darf nicht zurückkehren, um seinen Umhang zu holen. Wehe schwangeren Frauen und stillenden Müttern in jenen Tagen.

Wenn die Zeit gekommen ist, in eine Zuflucht zu gehen, folge der Flamme vor dir. Schau nicht zurück. Folge der Flamme. TU ES. Mach dir keine Sorgen um deinen Sohn, deine Tochter, deine Familie. Jeder, der mit dem Kreuz markiert ist, wird eine Flamme haben, wird einen Engel haben. Wenn Sie zurückblicken, haben Sie kein Vertrauen mehr in Ihn. Es wird nicht mehr Ihr Anliegen sein, alle um Sie herum zu packen. Ihre Aufgabe ist es, der Flamme des Engels zu folgen, der Sie zu einem Zufluchtsort führt oder der Sie durch Ihr Haus führt, um anzuzeigen, dass Ihr Zuhause Ihre letzte Zuflucht ist.

Matthew 24: 20-21:

Beten Sie, dass Ihr Flug nicht im Winter oder am Sabbat stattfindet, denn zu dieser Zeit wird es große Trübsal geben, wie es seit Beginn der Welt bis jetzt noch nicht war und auch nie sein wird.

Dies bedeutet, dass Sie beten müssen, um bereit zu sein, denn wenn Sie nicht bereit sind, werden Sie nichts verstehen und es wird Leiden geben.

Matthew 24: 23-24:

Wenn jemand zu dir sagt: "Schau, hier ist der Messias!" oder "Da ist er!" glaube es nicht. Es werden falsche Messias und falsche Propheten auftauchen, und sie werden Zeichen und Wunder vollbringen, die so groß sind, dass sie sogar die Auserwählten täuschen, wenn dies möglich wäre.

Das ist wichtig. Wenn jemand zu dir sagt: "Schau, da ist er!" glaube es nicht. Satan wird erscheinen und große Zeichen und Vorzeichen hervorbringen, um, wenn möglich, sogar die Auserwählten in die Irre zu führen. Der Dämon kann einige großartige Zeichen setzen. Er kann eine Person vom Boden erheben. Wenn ich Exorzismen mache, sehe ich das oft. Es ist keine große Sache für mich, Levitation. Er kann auch die Stigmata imitieren. Er kann eine Erscheinung der Jungfrau Maria nachahmen. Dreizehn weitere „Erscheinungen“ ereigneten sich zur gleichen Zeit wie die Fatima-Erscheinung Unserer Lieben Frau, und die Kirche musste sie erkennen.

Wenn der Teufel Gott nachahmt, wird etwas nicht schön sein. Er kann die Dinge nicht perfekt machen. Er kann die Toten animieren und laufen lassen, weil er die Seele des Körpers ersetzt. Aber er kann das nicht länger als zwei Tage tun, weil der Körper anfängt zu riechen! Denken Sie daran, was ich gesagt habe. Der Teufel hat nicht die Kraft zu erschaffen. Er hat nicht die Macht, neu zu erschaffen. Er kann also nur für kurze Zeit mit einer Leiche gehen. Die besessenen Leute des Teufels lassen solche Dinge geschehen. Also, ja, er versucht, Jesus nachzuahmen, indem er jede Art von Zeichen ausführt. Sie werden wissen, dass diese Dinge nicht vom Herrn stammen, weil das Ergebnis nicht lange dauern wird. Es wird immer kurz sein.

Und das ist wichtig: Sie werden viele Dinge im Fernsehen sehen. Das Wichtigste, was der Teufel sehr mag, ist, in Shows zu sein. Er ist stolz, also wird er Zeichen geben, damit die Leute sagen: „Hast du das gesehen? Hast du das gesehen!" Schau nicht und füttere seinen Stolz. Er war einer der schönsten Engel im Himmel. Er erhielt die größten Geschenke, die der Vater jemals einem Engel gegeben hatte. Er benutzte diese Gaben, um andere Engel mit ihm zu manipulieren und zu zerstören. Ein Drittel folgte ihm in die Hölle.

Matthew 24: 25-27:

Siehe, ich habe es dir vorher gesagt. Wenn sie also zu dir sagen: Er ist in der Wüste, geh nicht raus. Wenn sie sagen: "Er ist in den Innenräumen", glauben Sie es nicht. Denn so wie der Blitz aus dem Osten kommt und bis in den Westen gesehen wird, so wird auch das Kommen des Menschensohnes sein.

Für ungefähr dreieinhalb Jahre (ich weiß, dass Jesus diese Zeit aufgrund der Fürsprache seiner Mutter verkürzen wird) werden die Menschen in Zufluchtsorten sein. Dann werden die drei Tage der Dunkelheit kommen, gefolgt von der herrlichen Ära des Friedens, in der Jesus in jedem menschlichen Herzen gefühlt wird.

 

Um mit dem nächsten Beitrag für den „virtuellen Rückzug“ mit Pater Dr. Michel, klicke auf TEIL 7: Fr. Michel Rodrigue - Die apokalyptischen Schriften des Advents helfen, die kommenden Ereignisse zu erklären.

Klicke dafür hier am Anfang beginnen.

Veröffentlicht in Fr. Michel Rodrigue, Schrift, Die Zeit der Trübsal.