Eine kalte Warnung

Eine Nachricht in dieser Woche erinnerte einige von uns hier an ähnliche Prophezeiungen auf der ganzen Welt. Die am 6. Januar 2021 veröffentlichte Überschrift lautet:

Wissenschaftler warnen vor extremem Winterwetter Anfang 2021 aufgrund der plötzlichen Erwärmung der Stratosphäre. -studyfinds.org

Der Artikel, der auf einer Studie basiert, sagt weiter:

Forscher berichten, dass ein großes meteorologisches Ereignis hoch am Himmel über dem Nordpol stattfindet. Dieses Ereignis der plötzlichen Erwärmung der Stratosphäre (SSW) wird voraussichtlich Anfang Januar 2021 auftreten. Was genau bedeutet das? Die Stratosphäre der Erde ist eine Schicht der Atmosphäre, die sich etwa sechs bis 30 Meilen über dem Boden befindet. Wissenschaftler betrachten ein SSW-Ereignis als eines der extremsten atmosphärischen Phänomene. Dies führt normalerweise innerhalb weniger Tage zu einem atmosphärischen Temperaturanstieg von etwa 122 Grad Fahrenheit!… SSW-Ereignisse führen bekanntermaßen zu Perioden extrem kalten Wetters und intensiver Schneestürme.

Das schlagen wir nicht vor fehlen uns die Worte. Das kommende atmosphärische Ereignis ist notwendigerweise das in den folgenden Prophezeiungen beschriebene (SSW-Ereignisse sind keine Seltenheit). Aber die Worte Unserer Lieben Frau an Gisella Cardia in dieser Woche erinnern uns daran das ist die Zeit für die Erfüllung der Prophezeiung in den kommenden Monaten und Jahren. 

Meine Kinder, passt auf, denn alles, was passieren wird, sollte eure Augen öffnen und euch zeigen lassen, dass Gottes Gerechtigkeit und Bestrafung auf euch lastet. - 3. Januar 2020; „Die Straße des Antichristen öffnet sich"

Damit ist hier ein prophetischer Konsens aus der ganzen Welt über einen plötzlichen Wetterwechsel…


Unser Herr Jesus zu Jennifer :

Zu viele suchen Trost auf eine Weise, die sie zur Sünde führt, und ihre Seelen sind nicht bereit, Mir zu begegnen ... Wenn der Winterwind weht, wird der Schnee kommen und Städte und Gemeinden werden nicht als große Erkältung angesehen werden hat die Menschheit noch nie geplagt und wird für eine lange Zeit nicht aufhören. China wird die Präsenz Amerikas weiter vorantreiben, wenn der Macht- und Währungswechsel einsetzt.  - 18. August 2011
 
Mein Kind, die kalte Luft kommt. Wenn der Winterwind hereinbricht, werden Sie ein Einfrieren der Märkte auf der ganzen Welt sehen. Die Wahrheit wird von jeder Seele der Gier gesehen, die in die Lebensweise des Menschen gefiltert ist. Ich werde das Mittel sein, mit dem wahre Vereinfachung hervorgebracht wird, und der einzige Weg, wie Herzen wiederhergestellt werden können, besteht darin, mich meiner Barmherzigkeit zuzuwenden, denn ich bin Jesus. - 20. September 2011
 
Mein Kind, ich komme! Ich komme! Es wird eine Ära auf der Menschheit sein, in der jeder Winkel der Erde von meiner Existenz erfahren wird. Ich sage dir, mein Kind, dass große Veränderungen kommen werden, denn der Kreislauf der Erde wird sich der Menschheit melden und viele überraschen. Eis wird kommen und danach eine große Erkältung, die seit Beginn der Schöpfung nie mehr auf die Menschheit gefallen ist. - 28. Dezember 2010 

Mein Kind, ich frage meine Kinder, wo ist deine Zuflucht? Ist Ihre Zuflucht in weltlichen Freuden oder in Mein Heiligstem Herzen? Ich habe mit meinen Kindern über die Kälte gesprochen, die hervorkommen wird, aber ich erzähle Ihnen jetzt von dem Wind, der hervorkommen wird, und gefolgt wird Feuer sein. Die Winde werden über die Ebenen Amerikas kommen und im Herzen dieser Nation wird ein Erdbeben sein, das dieses Land in größerer Weise spalten wird. China * wird seine Armee aussenden und Russland wird sich seinem Feind anschließen, um über diese Nation der Freiheit zu herrschen. Im Osten, wo diese Freiheitsstatue wohnt, werden die Städte geschwärzt… T.Die sieben Kontinente der Welt werden sich im Krieg befinden, da der finanzielle Zusammenbruch nacheinander Nation für Nation in die Knie zwingen wird. Nach dieser Kälte wird es zu einer Zeit heiß, in der die Welt in der Winterdecke schlafen sollte. - 1. Januar 2011 

* Hinweis: Diese Woche betonte der chinesische Präsident Xi Jinping die Notwendigkeit einer „Vollzeit-Kampfbereitschaft“ und sagte, die Volksbefreiungsarmee müsse bereit sein, „jede Sekunde zu handeln“.[1]5. Januar 2021; msn.com
 
 

Ein Engel und unser Herr an Valentina Papagna aus Australien:

Der Engel sagte: „Bald wird die Welt eine Gefriertemperatur erleben. Sie sollten die Leute besser vor dem warnen, was kommt, und ihnen sagen, sie sollen ihre warmen Kleider behalten und sie nicht wegwerfen, weil sie sie brauchen werden. Diese eiskalte Kälte wird vier Jahre dauern. “ (Bitte beachten Sie, dass dieses spezielle Detail, wie die meisten Prophezeiungen, die von Züchtigungen sprechen, zweifellos bedingt ist und bei denjenigen, die es lesen, keine Angst hervorrufen sollte. Obwohl diese Botschaft - wie alle Botschaften der lebenden Seher, die wir beim Countdown zum Königreich präsentieren - ist Als einfach zu Ihrer Unterscheidung dargestellt, sollten wir beachten, dass wir keinen Seher kennen, den wir als wahrscheinlich authentisch betrachten, der Nachrichten erhalten hat, die die Aufbewahrung von Lebensmitteln und Vorräten im Wert von mehr als drei Monaten ermahnen [und dies als bloße Praktikabilität in diesen Zeiten im Gegensatz zu angstbasierter Selbsterhaltung]. Außerdem würde man erwarten, dass sich diese vierjährige Periode, wenn sie tatsächlich wie hier prophezeit ablaufen soll, mit der dreieinhalbjährigen Regierungszeit des Antichristen überschneiden würde, in der die Rest ist auf wundersame Weise in geschützt Schutzhütten. Siehe die folgende Schriftstelle aus der Offenbarung, in der tatsächlich Ereignisse bei kaltem Wetter Teil der Strafen sind.)
 
Zur gleichen Zeit, als ich diese Botschaft erhielt, erschien unser Herr Jesus. Er kam, um die Nachricht zu erklären; warum wir das kalte und eiskalte Wetter erhalten. Unser Herr Jesus sagte: „Valentina, mein Kind, ich, dein Herr, möchte dir sagen, dass die Herzen der Menschheit kalt und gefroren sind. Deshalb werden sie diese eiskalte Temperatur im Wetter erleben. “ 
 
Er sagte, „Sehen Sie, mein Kind, das Coronavirus hat die Menschheit überhaupt nicht verändert. Die Welt bereute ihre Sünden nicht, sondern beleidigte mich weiterhin, und viele Menschen werden bei dieser kalten, eiskalten Temperatur sterben. Es wird Ernteausfälle geben und Tierpopulationen werden sterben, ebenso wie Menschen, insbesondere diejenigen, die in armen Häusern leben, ohne Hitze oder Wärme. Es wird enormes Leiden geben. “

 
„Sieh, mein Kind, wie ich die Menschheit bitte, sich zu ändern, aber sie ignorieren mich einfach. Sie vergessen, woher sie gekommen sind; von nichts!" Sagte er.

 - 9. Dezember 2020

 
Hier fällt mir die Schrift ein:

… Viele werden in die Sünde geführt; sie werden sich gegenseitig verraten und hassen. Viele falsche Propheten werden auftauchen und viele täuschen; und wegen der Zunahme des Übels wird die Liebe vieler kalt werden. (Matt 24: 10-12)

Und so steigt auch gegen unseren Willen der Gedanke in den Sinn, dass jetzt jene Tage näher kommen, von denen Unser Herr prophezeite: "Und weil die Missetat im Überfluss vorhanden ist, wird die Nächstenliebe vieler kalt werden."  - PAPST PIUS XI. barmherziger Erlöser, Enzyklika über die Wiedergutmachung des Heiligen Herzens 17

 

Aus einer Meditation von Janet Klasson (auch bekannt als "Pelianito") aus ihren prophetischen Schriften:

Traum: Ich träumte, wir würden vor einer plötzlichen Kaltfront gewarnt, die strenger und schneller als je zuvor war. Es würde von der Arktis herabkommen und herabstürzen, um ganz Nordamerika und darüber hinaus abzudecken. Fast sobald wir die Warnung hörten, war sie auf uns gerichtet, obwohl das Wetter kurz zuvor schön gewesen war. Plötzlich war dichter Frost an den Fenstern. Der Traum endete dort. - 2. September 2013

 

Unsere Liebe Frau zu Francine Bériault

„La Fille du Oui à Jésus“ sprach in einer Präsentation in Plantagenet, Ontario, am 19. Februar 2011 über extreme Kälte. In ihrem Szenario verursacht die Kälte die Ankunft eines Himmelskörpers, den sie als „la masse“ bezeichnet ( ein schweres Objekt) und das scheint ein Komet zu sein:
 
Die Muttergottes hat uns gebeten zu beten, Opfer zu bringen, und der Himmel sagte: „Was die große Welle [dh ein Tsunami, der Kanada trifft] verursachen könnte, könnte ein Objekt sein, das von außen kommt: Es wird sich mit der globalen Erwärmung verbinden, so dass die Die Atmosphäre wird apokalyptisch. “ Wir haben gesehen, dass die Auswirkungen der globalen Erwärmung dazu führen, dass Strahlen von der Sonne zu uns gelangt sind, und dies sollte nicht der Fall sein, da die Welt von einer Schutzschicht umgeben war, aber diese ist nicht mehr da, es gibt Löcher mehr oder weniger überall. Dies hat eine sehr große Auswirkung, wenn das Objekt vorbeigeht. Das Objekt wird ganz in der Nähe vorbeiziehen: Es wird die Erde nicht treffen, weil unsere Gebete Gott dazu gebracht haben, auf unser „Ja“, unseren Glauben, unsere Liebe zu unseren Brüdern und Schwestern zu hören.

Jesus sagte zu Weihnachten am Weihnachtstag selbst: "Ich ändere die Flugbahn des Objekts", aber es wird uns sehr nahe kommen. Die NASA ist nicht in der Lage, ihre Geschwindigkeit zu berechnen, da sie selbst an Geschwindigkeit gewinnt. Je weiter sie voranschreitet, desto stärker steigt ihre Geschwindigkeit, und was sie mit sich schleppt, lässt sie voranschreiten, voranschreiten und alles dreht sich. Diese Bewegung bedeutet, dass sie alles um sich herum mit sich trägt, und was außen und ringsum ist, ist sehr kalt, aber sein Zentrum ganz in der Nähe ist wie ein loderndes Feuer: Es ist sehr heiß. Wenn es vorbeigeht, wird die kalte Masse, die uns unsichtbar erscheint, so kalt wie Eis sein und die Atmosphäre berühren. Da es die Atmosphäre berührt, kann das, was in dieser Bewegung gefangen ist, dieser Kälte nicht widerstehen. […] Wenn die Messe vorbeigeht […], werden wir gemäß unseren Gebeten Ausdauer in Bezug auf diese Erkältung erhalten. […] Wenn die Kälte kommt, werden alle, die ihren Frieden bewahren, alle von uns, die in ihrer inneren Zuflucht sein werden, die Kälte nicht wie die anderen fühlen, weil Jesus bei uns anwesend sein und unsere Stärke sein wird. “

 
Auch hier legen wir dies den Lesern zur Unterscheidung vor, da Seher keine Wissenschaftler sind und solche Erklärungen möglicherweise nicht immer perfekt ausdrücken. (vgl. https://lafilleduouiajesus.org/plantagenet_soir19fevrier2011.htm)
 

Unsere Liebe Frau zu Luz de Maria de Bonilla am 14. Januar 2019:

Hier sehen wir wieder einen Konsens über kommende Temperaturabfälle, aber nicht unbedingt über die Ursache.

Die Emanation der Ausbrüche eines Supervulkans bildet eine Gaswolke, die verhindert, dass die Sonne in die Erdatmosphäre eindringt, und dies führt zu einem Treibhauseffekt. Die Temperaturen werden so stark sinken, dass in tropischen Ländern eine Reihe von Todesfällen auftreten werden. Ein Umzug von einem Land in ein anderes wird unmöglich sein und die Menschheit wird das Gefühl haben, dass sein Fortschritt keinen Nutzen hat. Sie, meine Kinder, verlieren nicht den Glauben: Was der Mensch nicht tun kann, wird die göttliche Allmacht tun.

 

Unsere Liebe Frau zum el Salvadorianischen Seher Sulema (der in Québec, Kanada, lebt) aus Die Erleuchtung des Gewissens, Band I.:

Ja, mein Kind, du musst dich darauf vorbereiten, diese Veränderung zu leben, die die Kinder des Lichts auf besondere Weise erleben werden. Es wird eine Veranstaltung sein für alle Kinder auf Erden, aber du wirst es anders erleben. Was für andere die Ursache für Verwirrung, Angst, Bedrängnis und große Angst sein wird, wird für Sie die Freude sein, Ihn zu fühlen und zu erblicken, den Ihre Herzen lieben. Ja, ich spreche von der Erleuchtung des Gewissens, die andere "die Warnung" nennen. Rezitieren Sie weiterhin den Akt der Reue, wenn Sie dies für nötig halten, und gehen Sie vor allem schnell zum Sakrament der Versöhnung, um Gottes Vergebung und die daraus resultierenden Gnaden zu empfangen. Ich sage Ihnen nicht, dass dies bald geschehen wird. Bestimmte Dinge müssen vorher passieren, Naturereignisse: Ja, es wird eine eisige Erkältung geben, die Sie umhüllt, eine Erkältung, die meinen Kindern unbekannt ist. Schauen Sie genau hin: Glauben Sie, dass so viele Vögel in verschiedenen Teilen der Welt sterben? Planet, von so vielen Fischen, ist ein Zufall? In Wahrheit, mein Kind, sage ich Ihnen, dass dies die Voraussetzung für das ist, was kommt, für das, was vor Ihren Toren steht: ein Mega-Erdbeben, brutale Kälte, ganz zu schweigen vom wilden Wind, ein neues Element, das alles in sich auffegen wird Pfad; und danach wird eine drückende Hitze kommen ... Wenn dies geschieht, sagen Sie sich, dass die Erleuchtung des Gewissens sehr nahe ist und der großen Verfolgung Platz macht, die die Kirche erleiden wird, um dem Antichristen einen Siegeszug zu ermöglichen. - 8. Januar 2011
 
Die Natur ist wirklich entfesselt, sie schreit zu ihrem Schöpfer um Rache, sie hat Mitleid mit der Erde, die mit dem Blut so vieler unschuldiger, so vieler abgetriebener Babys gesättigt ist, mit solcher Gewalt aller Art ... Ich bin so geplagt bei allem was dich erwartet. Glauben Sie mir, mein Kind, es wird für einige Nationen schrecklich sein, besonders für diejenigen, die gegen das Leben sind. Der Vater wird die Elemente der Natur entfesseln, bis er sagt: Es ist genug!, Platz für die große Erleuchtung des Gewissens, der Moment, in dem jedes Kind [dh Gottes Kinder, einschließlich Erwachsene] ein bestimmtes Urteil erfahren wird, das Moment, in dem alles aufhört, auf Gottes Stimme zu hören. Sie werden sehen, wie die gesamte Schöpfung der Stimme ihres Schöpfers gehorcht, mit Ausnahme des Menschen, der sich ihm überlegen sieht und so weit geht, die Existenz Gottes, des Schöpfers des gesamten Universums, zu leugnen. - 2. Februar 2011
 
Schauen Sie, es gibt auch neue Krankheiten, die vom Menschen verursacht werden, da sie die Menschheit [dh die menschliche Bevölkerung] reduzieren wollen, sie wollen sie mit allen möglichen Mitteln um jeden Preis zum Nachteil der Unschuldigen reduzieren. Der Mensch wird von seinem Durst nach Macht, nach Geld und nach Idolen aller Art beherrscht. Er ist schlimmer geworden als die wilden Tiere. - 1. März 2011
 
In diesen Tagen, in denen du lebst, sind die Kinder der Erde blind. Sie sehen die Ereignisse um sich herum und verstehen sie trotzdem nicht. Ihre Herzen glauben nur langsam an die vielen Warnungen, die der Himmel ihnen gegeben hat, und glauben nur langsam an die Prophezeiungen über die Erleuchtung des Gewissens. Ob Sie es glauben oder nicht, meine Kinder, es kommt schnell: Mein göttlicher Sohn Jesus hat es gesagt. Dem werden alle möglichen Katastrophen vorausgehen: Erdbeben, Tsunamis, Überschwemmungen, Hagel, eine eisige Kälte, ein Wind, der alles vorher wegfegt, ein sehr, sehr starker Sturm, eine tödliche Hitze, wenn sich der Komet nähert ... Siehst du? Wie wurden Sie davor gewarnt und wollen doch nicht glauben? - 27. April 2011

 

Betrachten Sie zum Schluss diese Bibelstellen, die durch atmosphärische Ereignisse und kosmische Zeichen von Gottes Gerechtigkeit sprechen:

Große Hagelkörner wie riesige Gewichte fielen auf die Menschen vom Himmel herab, und sie lästerten Gott für die Hagelplage, weil diese Pest so schwerwiegend war. (Offenbarung 16: 21)

Hören Sie auf seine wütende Stimme und das Grollen, das aus seinem Mund kommt! Überall unter dem Himmel sendet er es, mit seinem Licht bis an die Enden der Erde. Wieder brüllt seine Stimme, seine majestätische Stimme donnert; er hält sie nicht zurück, wenn seine Stimme gehört wird. Gott donnert Wunder mit seiner Stimme; hWir tun großartige Dinge, die über unser Wissen hinausgehen. Er sagt zum Schnee: "Fall auf die Erde"; ebenso zu seinem schweren, durchnässten Regen. Er schließt die ganze Menschheit drinnen, damit alle Menschen seine Arbeit kennen. Die wilden Tiere gehen in Deckung und bleiben ruhig in ihren Höhlen. Aus seiner Kammer kommt der Sturm hervor; von den Nordwinden die Kälte. Mit seinem Atem bringt Gott den Frost, und das breite Wasser erstarrt. Auch die Wolken sind mit Feuchtigkeit beladen, Die Sturmwolke streut ihr Licht. Er ist es, der ihre Runden nach seinen Plänen ändert, alles zu tun, was er ihnen befiehlt in der bewohnten Welt. Ob zur Bestrafung oder zur Barmherzigkeit, er macht es möglich. (Job 37: 2-13)

Es wird Zeichen in der Sonne, im Mond und in den Sternen geben, und auf Erden werden die Nationen bestürzt sein, verwirrt vom Rauschen des Meeres und der Wellen. Die Menschen werden vor Angst vor dem sterben, was auf die Welt kommt, denn die Kräfte des Himmels werden erschüttert sein. (Luke 21: 25-26)

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Der Winter unserer Strafe im Jetzt Wort.

Fußnoten

Fußnoten

1 5. Januar 2021; msn.com
Veröffentlicht in Nachrichten, Andere Seelen.