Die Ära des Friedens: Ausschnitte aus vielen privaten Offenbarungen

In diesem Beitrag sehen Sie eine Reihe kleiner Ausschnitte aus einer Vielzahl privater Enthüllungen, die von der kommenden Ära des Friedens sprechen. Enthüllungen, in die Sie in viel größere Tiefen eintauchen können, indem Sie diese Seite weiter lesen!

Fatima

Drei Monate vor dem Wirken des erstaunlichsten Wunders auf Erden, das Mose seit Moses Israel aus Ägypten durch das Rote Meer geführt hat (was dazu führte, dass die Sonne vor 70,000 Menschen am Himmel tanzte; ein Ereignis, das sogar im weltlichen Tag aufgezeichnet wurde Zeitungen), versprach die Muttergottes in Fatima: „Der Heilige Vater wird mir Russland weihen, und sie wird bekehrt werden, und Der Welt wird eine Ära des Friedens gewährt.Kardinal Ciappi war der Theologe des Päpstlichen Haushalts für fünf Päpste, und Papst Johannes Paul II. Selbst hielt die Begräbnisrede des Kardinals. Darin bezieht er sich auf „[Ciappis] klares Denken, die Solidität seiner Lehre und seine unbestrittene Treue zum Apostolischen Stuhl sowie zu seinem Fähigkeit, die Zeichen der Zeit nach Gott zu interpretieren... " [1]Vorbereitung auf die totale Weihe an Jesus durch Maria für Familien. Seite 192. Ciappi, dessen Ansicht von Fatima eindeutig als maßgeblich angesehen werden sollte, schrieb: „…In Fatima wurde ein Wunder versprochen. Und dieses Wunder wird eine Ära des Friedens sein, die der Welt noch nie zuvor gewährt wurde... " [2]"5 Samstage, 1 Erlösung." Joseph Pronechan. Nationales katholisches Register. 9. Oktober 2005 In ähnlicher Weise schrieb John Haffert, einer der weltweit angesehensten und produktivsten Befürworter der Botschaft von Fatima Das große Ereignis:

Die Bekehrung der Welt wird sicher kommen. Die Welt wird durch unsere Bekehrung und sein Eingreifen zu Seiner werden. … Der Triumph wird ein Bekehrungsereignis sein, das so mächtig und universell sein wird, dass alle gezwungen sein werden, Gott für die großartigen Werke zu preisen, die er in seiner Kreatur Maria getan hat… Es wird ein historisches Ereignis von solcher Größe sein, dass alle früheren Momente des Ruhms wie Schatten erscheinen … (48-49)

Im Jahr 2016 schrieb Monsignore Arthur Calkins, ein Experte für mystische Theologie und private Offenbarung, dass der Triumph des Unbefleckten Herzens, den Unsere Liebe Frau in Fatima versprochen hatte, „Absolute," und "…wird eine neue Ära des Friedens und der Ausbreitung der Herrschaft Christi einleiten, [und] kann viel näher sein, als sich jeder von uns vorstellen würde"

Göttliche Barmherzigkeit (St. Faustina)

Die heilige Faustina, deren Offenbarungen nicht nur von der Kirche anerkannt, sondern auch ausdrücklich gelobt wurden, schrieb in ihr Tagebuch: „Trotz des Zorns Satans, Die Barmherzigkeit Gottes wird über die ganze Welt triumphieren und wird von allen Seelen verehrt werden. “ (§1789) Hier prophezeit Faustina eine Zeit auf der Erde währenddessen gibt es einen Triumph des Glaubens in allen lebenden Seelen. Denn das Jüngste Gericht (die einzig mögliche alternative Interpretation dieses „Triumphs“, von dem Faustina spricht) erfolgt am endgültigen Ende der Zeit und wird niemals als Triumph von bezeichnet Barmherzigkeit;; Vielmehr wird dies immer als die Zeit des Universalen und Absoluten bezeichnet Justiz. Zuvor schrieb Faustina, dass sie für den „Triumph der Kirche“ betete (§240) und wünschte, dass dieser Triumph „beschleunigt“ würde. (§1581) Sie hätte diese Dinge nicht geschrieben, wenn sie nicht geglaubt hätte, dass ein solcher Triumph möglich und von Gott gewollt wäre.

Gesegnete Conchita

Conchita wurde am Fest der Unbefleckten Empfängnis im Jahr 1862 geboren und war im Mai 2019 Ehefrau und Mutter von neun Kindern. Zu ihren vielen Prophezeiungen der Ära gehören die folgenden Worte Jesu an sie:

Möge die ganze Welt auf diesen Heiligen Geist zurückgreifen, seit der Tag seiner Herrschaft gekommen ist. Diese letzte Stufe der Welt gehört ganz besonders Ihm, dass Er geehrt und erhöht wird. Möge die Kirche ihn predigen, mögen die Seelen ihn lieben, möge die ganze Welt ihm geweiht sein und Frieden wird mit einer moralischen und spirituellen Reaktion einhergehen, die größer ist als das Böse, durch das die Welt gequält wird... Er wird kommen, ich werde ihn wieder senden, der sich deutlich in seinen Wirkungen manifestiert, die die Welt in Erstaunen versetzen werden und treibe die Kirche zur Heiligkeit ... Ich möchte in meinen Priestern zur Welt zurückkehren. Ich möchte die Welt erneuern von Seelen, indem ich mich in meinen Priestern sehen lasse. [3]Fr. Marie-Michel Philipon, OP CONCHITA: Das spirituelle Tagebuch einer Mutter. Sonstiges Auszüge.

Dienerin Gottes Cora Evans

Als amerikanische Laie, Mutter und Mystikerin, die von Jesus Offenbarungen über die mystische Menschheit Christi erhalten hat, hat Coras Sache zur Seligsprechung begonnen. Jesus sagte ihr:

Ich gebe dieses Geschenk durch dich, um mein Reich der Liebe besser in den Seelen zu errichten. Ich möchte, dass alle Seelen wissen, dass ich real, lebendig und heute genauso bin wie nach meiner Auferstehung. Dass mein Reich in den Seelen besser bekannt ist, ist ein weiterer Schritt im goldenen Zeitalter. golden, weil Seelen in heiligender Gnade dem Licht der goldenen Mittagssonne ähneln. In diesem goldenen Königreich kann ich persönlich wohnen, wenn ich eingeladen werde… (Goldene Ablösung der Seele)

Königin des Universums

In diesen Erscheinungen, die 1937 in Heede, Deutschland, begannen - und nicht nur von der Kirche gebilligt werden, sondern laut Kirche auch „unbestreitbare Beweise für Ernsthaftigkeit und Authentizität“ genießen -, erschien die Jungfrau Maria vier Mädchen mit ernsten Botschaften. Später, 1945, erschien ihnen Jesus mit seinen eigenen Offenbarungen, ermahnte den Gehorsam gegenüber den früheren Botschaften seiner Mutter und fügte hinzu:

Ich komme! Ich bin an der Tür! Meine Liebe hat diese Aktion vor der Erschaffung der Welt geplant ... Die Welt liegt in dichter Dunkelheit. Diese Generation hätte es verdient, ausgelöscht zu werden. aber ich möchte mich barmherzig zeigen ... Ich komme selbst und ich werde meinen Willen manifestieren ... Die Dinge, die kommen werden, werden bei weitem übertreffen, was passiert ist. Die Mutter Gottes, meine Mutter und die Engel werden daran teilnehmen. Die Hölle glaubt sich inzwischen des Sieges sicher, aber ich werde es wegnehmen ...Ich komme und mit mir wird Frieden kommen. Ich werde mein Königreich bauen mit einer kleinen Anzahl von Auserwählten. Dieses Königreich wird plötzlich kommen, früher als man denkt. Ich werde mein Licht scheinen lassen, was für einige Segen und für andere Dunkelheit sein wird. Die Menschheit wird meine Liebe und meine Kraft erkennen.

NS. Ottavio Michelini

Ein Priester, Mystiker und Mitglied des päpstlichen Hofes von Papst St. Paul VI. (Eine der höchsten Ehren, die ein Papst einer lebenden Person zuteil werden lässt). Ottavio erhielt viele Enthüllungen, die 1976 im Buch mit dem Titel dokumentiert wurden Du weißt, dass ich dich liebe. In diesem Buch lesen wir:

Es wird die Mutter sein, die heiligste Maria, die den Kopf der Schlange zermalmen und damit eine neue Ära des Friedens beginnen wird; Es wird die Ankunft meines Königreichs auf Erden sein. Es wird die Rückkehr des Heiligen Geistes zu einem neuen Pfingsten sein. Die Hölle wird besiegt: Meine Kirche wird wiedergeboren. Mein Königreich, das ein Königreich der Liebe, der Gerechtigkeit und des Friedens ist, wird dieser Menschheit Frieden und Gerechtigkeit geben. (10. Dezember 1976) [Die Erde] wird trocken und öde gemacht und dann durch Feuer „gereinigt“, um durch die ehrliche Arbeit der Gerechten, die für die göttliche Güte in die ungeheure Stunde des göttlichen Zorns entkommen sind, befruchtet zu werden. [Dann] Es wird die Herrschaft Gottes in den Seelen geben, die die gerechte Bitte Gottes regieren und „Dein Reich komme“ anrufen. (Januar 2, 1979)

Sr. Natalia aus Ungarn

Ein 20thNonne aus dem Jahrhundert, deren Botschaften a nichts steht im Weg und ein ImprimaturSr. Natalia erhielt Offenbarungen von Jesus und Maria, die lauteten:

Das Ende der Sünde ist nahe, aber nicht das Ende der Welt. Bald werden keine Seelen mehr verloren sein. Meine Worte werden sich erfüllen, und es wird nur eine Herde und einen Hirten geben. (Joh 10) Bete, damit die Sünder bekehrt werden und meine Barmherzigkeit annehmen und ihr Leben ändern, bevor der heilige Frieden und die große Barmherzigkeit für die Welt eintreten. … [Die Jungfrau Maria enthüllte:] Das Zeitalter des Weltfriedens wird nicht verzögert. Der himmlische Vater möchte nur denen Zeit geben, die sich bekehren und Zuflucht bei Gott finden können… “Der Erretter hat mir gezeigt, dass unaufhörliche Liebe, Glück und göttliche Freude die zukünftige saubere Welt bedeuten werden. Ich sah den Segen Gottes reichlich auf die Erde ausgegossen. Jesus erklärte mir dann: „… die Ankunft der Ära des Paradieses, in der die Menschheit wie ohne Sünde leben wird. Es wird eine neue Welt und eine neue Ära geben. Es wird die Ära sein, in der die Menschheit das wiedererlangen wird, was sie im Paradies verloren hat. Wenn meine Unbefleckte Mutter auf den Hals der Schlange tritt… “

Elisabeth Kindelmann

Die Offenbarungen der „Flamme der Liebe“ an Elizabeth Kindelmann, 20 Jahre altthUngarische Ehefrau und Mutter aus dem Jahrhundert wurden von nicht weniger als vier Erzbischöfen (darunter zwei Kardinäle und Erzbischof Chaput) gebilligt. In ihnen lesen wir:

[Nachdem mir eine Vision gezeigt worden war, schrieb Elizabeth:] Mein Herz sprudelte vor großer Fröhlichkeit… Ich sah, wie Satan blind wird und welche positiven Auswirkungen die Menschen auf der ganzen Welt daraus ziehen werden. Unter dem Einfluss dieser Freude konnte ich meine Augen während der ganzen Nacht kaum schließen, und als ein leichter Schlaf über mich kam, weckte mich mein Schutzengel und sagte: „Wie kannst du so schlafen, mit einer so großen Freude, die zittern wird die Welt?" [Unmittelbar nachdem ihr Schutzengel diese Worte gesagt hatte, enthüllte Jesus Elisabeth mehr darüber, was diese Verblendung des Satans mit sich bringt. Jesus sagte:] Dass Satan blind wird, bedeutet den Welttriumph meines Heiligen Herzens, die Befreiung der Seelen, und dass sich der Weg der Erlösung in seiner ganzen Fülle öffnen wird. (13. Novemberth-14th, 1964) [In einem undatierten Eintrag vom August 1962 sagte Jesus zu Elisabeth:] Lass das Kommen meines Königreichs das Ziel deines Lebens auf Erden sein.

Alicja Lenczewska

Alicja, eine polnische mystische und heilige Frau, die 2001 starb und Offenbarungen von Jesus erhielt, ließ ihre Botschaften 2017 genehmigen. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl ihrer Botschaften von Jesus, die eine glorreiche Ära des Friedens prophezeien:

Satan und seine Diener werden sich freuen - wie sie sich damals in Jerusalem freuten. Aber die Zeit ihres offensichtlichen Sieges wird kurz sein, denn der Morgen wird von der Auferstehung der Heiligen Kirche kommen, unsterblich, die neues Leben auf Erden hervorbringt - die Heiligkeit meiner Kinder. (11. November 2000) Das Unbefleckte Herz meiner Mutter wird triumphieren ... die Morgendämmerung und der Frühling der Heiligen Kirche kommen ... Eine Reinigung wird gegeben, die die Söhne der Dunkelheit zum Licht der Wahrheit Gottes bringen wird, und jeder Mensch wird es tun nach eigenem Willen müssen sie im Lichte dieser Wahrheit das Reich meines Vaters wählen oder sich ewig dem Vater der Lügen hingeben ... Maria ist diejenige, durch die die Wiedergeburt Meiner Kirche kommen wird, damit sie mit der vollen Pracht der Heiligkeit Gottes leuchtet. (Juni 8, 2002)

Dienerin Gottes Maria Esperanza

Maria Esperanza war Ehefrau, Mutter, Mystikerin und Empfängerin der Erscheinungen in Betania, Venezuela (1987 vom Bischof genehmigt). Sie starb im Jahr 2004 und ihr Grund zur Seligsprechung wurde bereits offiziell eröffnet. Michael Brown, ein katholischer Journalist, der oft mit ihr sprach und sie persönlich kannte, schrieb Folgendes über ihre Prophezeiungen: „Esperanzas Ansicht war, dass Jesus bald anders kommen würde als vor 2,000 Jahren… was sie als„ Erwachen “bezeichnete "... und dass er kommen würde" auf die gleiche Weise, wie er auferstanden ist, als Erscheinung. Deshalb habe ich gesagt, dass ich bereit sein soll, weil die Dinge langsam passieren ... '“In seinem Buch Ruf der ZeitalterDr. Petrisko teilt mehr von Esperanzas Lehren über die Ära:

In vielen Interviews hat Maria von den kommenden Zeiten gesprochen. Sie deutet etwas an, dass sie weiß, wie die Ära des Friedens aussehen und was sie bringen kann… „Die Umwelt wird frisch und neu sein, und wir werden in unserer Welt glücklich sein, ohne das Gefühl von Spannung… Dieses Jahrhundert reinigt; Danach wird Frieden und Liebe kommen ... Es wird auf eine Weise sein, die sich der Mensch noch nie vorgestellt hat, denn das Licht seines neuen Aufstiegs wird für alle sichtbar sein. Und natürlich ist der Mensch immer noch nicht bereit, diese tiefgreifenden Dinge zu akzeptieren, die tatsächlich so einfach und klar sind, genau wie das Wasser, das aus der Quelle kommt. “ … [Der Herr sagte zu Esparanza:] „Ich werde in einer strahlenden Sonne unter euch kommen. Meine Strahlen werden alle Nationen erreichen, um dich zu erleuchten, um dich zu erleuchten, damit du dich erheben und wachsen kannst, wenn Pflanzen wachsen, mit Früchten. Sie alle haben das Recht, die Gnade Gottes, des Vaters, zu empfangen. “ (469-470)

Apostolat der Heiligen Mutterschaft

Eine anonyme junge Mutter („Mariamante“) erhielt 1987 Nachrichten von Jesus und Maria, und diese Orte sind in einem Buch mit dem Titel zusammengefasst Das Apostolat der Heiligen Mutterschaft, die beide a nichts steht im Weg und ein Imprimatur. Es wurde von Dr. Mark Miravalle zusammengestellt und bearbeitet und lautet:

Diese Ära des Friedens, die die Welt umfassen wird, wird das Ergebnis des Triumphs des Unbefleckten Herzens Mariens, meiner Mutter, sein. Die bedauernswerten Bedingungen, unter denen sich die Welt jetzt befindet, werden sich in das Bild des Königreichs meines Vaters verwandeln für eine Zeit, und es wird Frieden geben. Ich sage noch einmal, freue dich, dass du das Privileg hast, in dieser Zeit zu leben. … Die Rettung vieler Seelen steht auf dem Spiel. Deshalb werden so viele außergewöhnliche Gnaden ausgegossen. Die Ära meiner Barmherzigkeit ist gekommen. Es wird vereinige Himmel und Erde in einer Hymne der Liebe zur Heiligen Dreifaltigkeit. Ich rufe dich zur Freude. Die Zeit ist gekommen. So sei es. Amen.

Fr. Stefano Gobbi (Marianische Priesterbewegung)

Der Gründer der Marianischen Priesterbewegung, P. Gobbi war ein italienischer Priester, Mystiker und Theologe, der 2011 starb und Empfänger von Enthüllungen (Ortsansichten) war, die im „Blauen Buch“ aufgezeichnet sind. Der eigentliche Titel lautet: An die Priester, die geliebten Söhne Unserer Lieben Frau. Dieses Buch trägt die volle kirchliche Zustimmung; mit einem Imprimatur von Bischöfen und Kardinälen, die diese Enthüllungen nicht nur billigten, sondern auch nachdrücklich zu ihrer Beförderung ermutigten. In ihnen lesen wir eine Vielzahl von Prophezeiungen über die Ära, von denen eine kleine Auswahl wie folgt lautet:

Jesus, der dich das Gebet gelehrt hat, um das Kommen des Reiches Gottes auf Erden zu bitten, wird dieses Gebet endlich erfüllt sehen, denn er wird sein Reich errichten. Und die Schöpfung wird wieder ein neuer Garten sein, in dem Christus von allen verherrlicht wird und sein göttliches Königtum begrüßt und erhöht wird. Es wird ein universelles Königreich der Gnade, Schönheit, Harmonie, Gemeinschaft, Gerechtigkeit und Frieden sein. (3. Juli 1987) In der Stunde des großen Prozesses Das Paradies wird mit der Erde verbunden sein. bis zu dem Moment, in dem die leuchtende Tür geöffnet wird, um die herrliche Gegenwart Christi auf die Welt herabsteigen zu lassen, der seine Herrschaft wiederherstellen wird, in der der göttliche Wille auf vollkommene Weise erfüllt werden soll, wie im Himmel, so auch auf Erden . (1. November 1990)Die neue Ära, Was ich Ihnen verkünde, fällt mit der vollständigen Erfüllung des göttlichen Willens zusammen, so dass endlich das kommt, worum Jesus Sie vom himmlischen Vater gebeten hat: „Ihr Wille geschehe auf Erden wie im Himmel . ' Dies ist die Zeit, in der der göttliche Wille des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes von den Geschöpfen vollbracht wird. Durch die vollkommene Erfüllung des göttlichen Willens wird die ganze Welt erneuert. (15. August 1991)

Unsere Liebe Frau von Zaro

Die Erscheinungen Unserer Lieben Frau von Zaro begannen 1994 bei mehreren Mitgliedern einer Gebetsgruppe in der Diözese Ischia in Süditalien, und in den Botschaften Unserer Lieben Frau lesen wir hier:

Irgendwann sah ich so etwas wie eine große Sonne, die das Ganze beleuchtete Erde und Mutter sagte zu mir: „Siehe, Wenn mein Herz triumphiert, wird alles mehr scheinen als die Sonne.”(26. Dezember 2018)… alles hört auf: Das Böse verschwindet, die Schreie und der Schmerz, die Toten sind wegEs herrscht ein großer Frieden und ein einziges Gebet wird in den Himmel erhoben. Meine geliebten Kinder, lernen, dem Herrn zu sagen: „Dein Wille geschehe“ und lernen, es anzunehmen. (8. August 2018) Gehen Sie mutig und mit der Waffe des Heiligen Rosenkranzes in Ihren Händen vorwärts, beten Sie für das Heil der Seelen und für die Bekehrung der gesamten Menschheit. Harte Zeiten erwarten Sie, aber wenden Sie sich nicht ab, seien Sie beharrlich, denn mit Ihrem Gebet und Ihrem Leiden können Sie viele Seelen retten. Meine Kinder, eure Ohren werden ferne Geräusche und Zusammenstöße des Krieges hören, die Erde wird noch zittern, aber ich bin bei euch, hab keine Angst; Nach der Trübsal wird es Frieden geben und mein Unbeflecktes Herz wird triumphieren. (8. Mai 2018)

In Sinu Jesu

Das Buch, In Sinu Jesu: Wenn das Herz zum Herzen spricht - Das Tagebuch eines Priesters beim Gebet, enthält die Orte, die ein anonymer Benediktinermönch ab dem Jahr 2007 erhalten hat, und wird vom geistlichen Leiter des Mönchs als authentisch angesehen. Es enthält sowohl eine Imprimatur sowie ein nichts steht im Weg und wird stark von Kardinal Raymond Burke und vielen anderen unterstützt. Darin sagt Jesus zu diesem Priestermönch:

Meine Unbefleckte Mutter wird [Priester] unterweisen und durch ihre allmächtige Fürsprache alle Charismen für sie erhalten, die notwendig sind, um die Welt - diese schlafende Welt - auf meine Rückkehr in Herrlichkeit vorzubereiten. Ich sage dir dies, um dich nicht zu beunruhigen oder jemanden zu erschrecken, sondern um dir Anlass zu einer unermesslichen Hoffnung und zu reiner spiritueller Freude zu geben. Die Erneuerung meiner Priester wird der Beginn der Erneuerung meiner Kirche sein…Ich werde die Zerstörung, die [die Dämonen] angerichtet haben, rückgängig machen und meine Priester und meinen Ehepartner, die Kirche, dazu bringen, eine herrliche Heiligkeit wiederzugewinnen, die meine Feinde verwirrt und den Beginn einer neuen Ära der Heiligen darstellt. (2. März 2010) Der Tag kommt und es ist nicht mehr weit… wenn ich eingreifen werde, um in Meinem eucharistischen Herzen zu triumphieren, allein durch die Eroberungskraft der Opferliebe; wenn ich eingreifen werde, um die Armen zu verteidigen und die Unschuldigen zu verteidigen, deren Blut diese Nation und so viele andere geprägt hat, wie das Blut Abels am Anfang. (12. November 2008) Wenn mehr Seelen mir diese Freiheit geben würden, so zu handeln, wie ich will, würde meine Kirche beginnen, den Frühling der Heiligkeit zu kennen, der mein brennendes Verlangen nach ihr ist. Diese Seelen werden durch ihre vollständige Unterwerfung unter alle Dispositionen Meiner Vorsehung diejenigen sein, die Mein Reich des Friedens und der Heiligkeit auf Erden einläuten.

 

Fußnoten

Fußnoten

1 Vorbereitung auf die totale Weihe an Jesus durch Maria für Familien. Seite 192.
2 "5 Samstage, 1 Erlösung." Joseph Pronechan. Nationales katholisches Register. 9. Oktober 2005
3 Fr. Marie-Michel Philipon, OP CONCHITA: Das spirituelle Tagebuch einer Mutter. Sonstiges Auszüge.
Veröffentlicht in Ära des Friedens, Direknachrichten.