Valeria - Die alte Schlange benutzt Lüge

"Jesus, der gestorben ist, um wieder aufzustehen" Valeria Copponi 17. Februar 2021:

Liebe kleine Kinder, [wenn] dein Jesus anfängt, unter Menschen zu leben, ist er nicht immer willkommen. Im Gegenteil, er wird oft verspottet und verachtet, aber er liebt seine Kinder deswegen nicht weniger. Ich sage Ihnen dies, damit Sie verstehen können, dass Sie in den kommenden Zeiten Ihre Brüder und Schwestern nicht weniger lieben sollten, weil sie sich Ihnen gegenüber nicht als solche [Brüder und Schwestern] zeigen. Güte, Nächstenliebe und Liebe gehen auf Erden oft nicht Hand in Hand. Ich sage dir, du sollst deine Feinde lieben, wenn du von meiner Liebe Zeugnis geben willst. Ich habe immer denen gezeigt, die mich verspotten wollten, dass mein Vater mich unter euch gesandt hat, um euch die wahre Liebe bekannt zu machen. Die Zeiten, in denen Sie leben, sind sicherlich nicht die besten, und genau aus diesem Grund müssen Sie zeigen, dass dort, wo Liebe ist, auch Frieden herrscht. Sei allen gnädig, hilf denen, die dich brauchen, lass deine Ablenkung nicht zu, dass du das Gute vermeidest und das Böse tust. Sei vollkommen, so wie Er, der Mich gesandt hat, vollkommen ist. Lieben Sie immer und hassen Sie nicht, [sonst] werden Sie Frustration und Bitterkeit kennen. Sie wissen genau, dass mein Ende der Tod am Kreuz sein sollte, aber meine Kinder, Sie werden meine Liebe kennen, wenn Sie bereit sind, das Kreuz anzunehmen, sobald es Ihnen erscheint.

Die alte Schlange benutzt heute noch Lüge, um dich in seine Fallen fallen zu lassen. Sei schlau; Wenden Sie sich in Versuchung sofort dem Gebet zu, vertrauen Sie Ihre Probleme Meiner und Ihrer Mutter an, seien Sie in Frieden und seien Sie versichert, dass Sie in unserer Nähe immer in Sicherheit sind. Trage geduldig mit denen, die dir keine Liebe zeigen, und deine Belohnung wird die selige Vision im Himmel sein.

Veröffentlicht in Direknachrichten, Valeria Copponi.