Schriftstelle - Für diejenigen in Todsünde

von Mark Mallett

 

Vergibt Gott auch die dunkelsten Sünden? In der heutigen ersten Lesung spricht Peter seine Zuhörer mit dem Verbrechen an, das sie gerade begangen haben.

Sie haben den Heiligen und Gerechten geleugnet und darum gebeten, dass ein Mörder für Sie freigelassen wird. Der Urheber des Lebens, den du getötet hast, aber Gott hat ihn von den Toten auferweckt; Davon sind wir Zeugen ... Tut Buße und bekehrt euch, damit eure Sünden abgewischt werden. - Dritter Ostersonntag, Apostelgeschichte 3: 14-19

Gott zu töten klingt nach einer wirklich schlechten Sache. "Aber Gott hat ihn von den Toten auferweckt" sagte Peter, „Davon sind wir Zeugen. Und durch den Glauben an seinen Namen hat dieser Mann [von Geburt an verkrüppelt], den Sie sehen und kennen, seinen Namen stark gemacht, und der Glaube, der durch ihn kommt, hat ihm diese vollkommene Gesundheit in Gegenwart von Ihnen allen gegeben. “ [1]Lese Was für ein schöner Name es ist

Daher sagte der Apostel das selbst wenn deine Seele verkrüppelt ist, Der Glaube an den Namen, die Verheißungen und die Barmherzigkeit Jesu kann dich heilen, erlösen und wiederherstellen. 

In den kraftvollen Offenbarungen an die heilige Faustina über die Tiefen seiner Barmherzigkeit gab Jesus dieses unglaubliche Versprechen in Bezug auf die Seele, die zur Beichte geht:

Sagen Sie den Seelen, wo sie nach Trost suchen sollen. das heißt, im Tribunal of Mercy [das Sakrament der Versöhnung]. Dort geschehen die größten Wunder [und] werden unaufhörlich wiederholt. Um dieses Wunder in Anspruch zu nehmen, ist es nicht notwendig, eine große Pilgerreise zu unternehmen oder eine äußere Zeremonie durchzuführen. Es genügt, mit Glauben zu den Füßen meines Vertreters zu kommen und ihm sein Elend zu offenbaren, und das Wunder der Barmherzigkeit Gottes wird vollständig demonstriert. Wäre eine Seele wie eine verfallende Leiche, so würde es aus menschlicher Sicht keine geben [Hoffnung von] Wiederherstellung und alles wäre schon verloren, so ist es bei Gott nicht. Das Wunder der Barmherzigkeit Gottes stellt diese Seele vollständig wieder her. Oh, wie elend sind diejenigen, die das Wunder der Barmherzigkeit Gottes nicht ausnutzen! Sie werden vergebens rufen, aber es wird zu spät sein.  -Göttliche Barmherzigkeit in meiner Seele, Tagebuch, n. 1448

Vor fünfzehn Jahren, als der Herr vor dem Allerheiligsten Sakrament betete, teilte er ein Wort mit, das so mächtig und so schwanger war, dass ich die Kirche erschöpft verließ. Es war eine Botschaft an diejenigen, die besonders an Todsünde leiden:[2]Todsünde ist eine radikale Möglichkeit menschlicher Freiheit, ebenso wie die Liebe selbst. Es ist eine Ablehnung der moralischen Ordnung Gottes, die in seinen Geboten zum Ausdruck kommt und auf das menschliche Herz geschrieben ist. Damit eine Sünde sterblich ist, müssen drei Bedingungen vorliegen: ernste Materie, vollständige Kenntnis des Übels der Tat und vollständige Zustimmung des Willens - des von Gott gegebenen freien Willens.

 

ZU DENEN IN MORTAL SIN

 

An jene verlorenen Seelen, die an Todsünde gebunden sind:

Dies ist Ihre Stunde der Barmherzigkeit!

 

Für diejenigen, die von Pornografie versklavt wurden,

    Komm zu mir, dem Bild Gottes

 

Für diejenigen, die Ehebruch begehen,

    Komm zu mir, dem Gläubigen

 

Für Prostituierte und diejenigen, die sie benutzen oder verkaufen,

    Komm zu mir, dein Geliebter

 

Für diejenigen, die sich außerhalb der Grenzen der Ehe in Gewerkschaften engagieren,

    Komm zu mir, deinem Bräutigam

 

Für diejenigen, die den Gott des Geldes verehren,

    Komm zu mir, ohne zu bezahlen und ohne Kosten

 

Für diejenigen, die Hexerei betreiben oder im Okkultismus gebunden sind,

    Komm zu mir, dem lebendigen Gott

 

An diejenigen, die einen Bund mit Satan geschlossen haben:

    Komm zu mir, dem Neuen Bund

 

Für diejenigen, die im Abgrund von Alkohol und Drogen ertrinken,

    Komm zu mir, der lebendiges Wasser ist

 

Für diejenigen, die in Hass und Unversöhnlichkeit versklavt sind,

    Komm zu mir, Quelle der Barmherzigkeit

 

Für diejenigen, die das Leben eines anderen genommen haben,

    Komm zu mir, dem Gekreuzigten

 

Für diejenigen, die eifersüchtig und neidisch sind und mit Worten morden,

    Komm zu mir, der eifersüchtig auf dich ist

 

Für diejenigen, die von der Liebe zu sich selbst versklavt sind,

    Komm zu mir, der sein Leben niedergelegt hat

 

Für diejenigen, die mich einmal geliebt haben, aber abgefallen sind,

    Komm zu mir, der keine Seele ablehnt ...und ich werde deine Vergehen auslöschen und deine Übertretungen vergeben. Ich werde deine Sünden entfernen, so weit der Osten vom Westen entfernt ist.

    Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes befehle ich den Ketten, die dich halten, gebrochen zu werden. Ich befehle jedem Fürstentum und jeder Macht, dich freizulassen.

    Ich öffne dir mein Heiliges Herz als Versteck und Zuflucht. Ich werde keine Seele ablehnen, die zu mir zurückkehrt und auf meine unendliche Barmherzigkeit und Liebe vertraut.

 

Dies ist Ihre Stunde der Barmherzigkeit.

Lauf nach Hause zu mir, mein Geliebter, lauf nach Hause zu mir, und ich werde dich als Vater umarmen, dich als mein Kind kleiden und dich wie einen Bruder beschützen.

Für den in der Todsünde,

     Komm zu mir! Komm, bevor die letzten Körner der Barmherzigkeit durch die Sanduhr der Zeit fallen ... 


Dies ist Ihre Stunde der Barmherzigkeit!

 

 


SCHRITTE ZUR HEILUNG
für eine Seele
Reue der Todsünde:

 

 

Bete Psalm 51:

Erbarme dich meiner, Gott, in deiner Güte.
in deinem reichlichen Mitgefühl lösche mein Vergehen aus.
Wasche alle meine Schuld weg; von meiner Sünde reinige mich.
Denn ich kenne mein Vergehen; Meine Sünde ist immer vor mir.
Gegen dich allein habe ich gesündigt;
Ich habe in deinen Augen so viel Böses getan
Dass du nur in deinem Satz bist,
tadellos, wenn Sie verurteilen.
Es stimmt, ich wurde schuldig geboren, ein Sünder,
gerade als meine Mutter mich empfing.
Trotzdem bestehen Sie auf Aufrichtigkeit des Herzens;
in meinem Innersten lehre mich Weisheit.
Reinige mich mit Ysop, damit ich rein bin;
Wasche mich, mach mich weißer als Schnee.
Lass mich Geräusche der Freude und Freude hören;
Lass die Knochen, die du zerquetscht hast, sich freuen.
Wende dein Gesicht von meinen Sünden ab.
lösche alle meine Schuld aus.
Schaffe in mir ein reines Herz, o Gott
und lege einen neuen und richtigen Geist in mich.
Wirf mich nicht von deiner Gegenwart weg,
und nimm deinen heiligen Geist nicht von mir.
Stelle mir die Freude deines Heils wieder her;
Halte in mir einen willigen Geist aufrecht.
Ich werde die Gottlosen deine Wege lehren,
damit die Sünder zu dir zurückkehren.
Rette mich vor dem Tod, Gott, mein rettender Gott,
damit meine Zunge deine Heilkraft preist.
Herr, öffne meine Lippen. Mein Mund wird dein Lob verkünden.
Denn du willst kein Opfer;
Ein Brandopfer, das Sie nicht annehmen würden.
Das für Gott annehmbare Opfer ist ein gebrochener Geist;
Ein gebrochenes und zerknirschtes Herz, o Gott, du wirst nicht verschmähen.

AMEN.

 

  1. Beschließen Sie, einen Priester zu finden und so schnell wie möglich zum Sakrament der Beichte zu gehen. Jesus gab den Priestern die Vollmacht, Sünden zu vergeben (Johannes 20, 23), und möchte, dass Sie hören, dass Ihnen vergeben wird.
  2. Zerschmettere deine Idole. Sie müssen die Dinge aus Ihrer Mitte entfernen, die Sie zur Sünde führen. Jesus sagte: „Wenn dein rechtes Auge dich sündigen lässt, reiße es heraus und wirf es weg. Es ist besser für dich, eines deiner Mitglieder zu verlieren, als deinen ganzen Körper in die Hölle werfen zu lassen. “(Mt 5)
    • Werfen Sie Pornografie überall dort weg, wo Sie sie haben.
    • Entfernen Sie Computer / Fernseher, die eine Versuchung darstellen, oder platzieren Sie sie dort, wo Sie zur Rechenschaft gezogen werden können. Was ist wichtiger: Bequemlichkeit oder deine Seele?
    • Gießen Sie Alkohol oder Drogen in die Spüle.
    • Verlassen Sie das Haus Ihres Partners, wenn Sie in Sünde zusammengelebt haben, und verpflichten Sie sich, bis zur Heirat in Handlungen und Absichten rein zu bleiben.
    • Befreien Sie sich von okkultistischen Gegenständen wie Horoskopen, Ouija-Brettern, Tarotkarten, Amuletten, Zaubern, Büchern oder Romanen über Hexerei oder Okkultismus, die Zauber, Gesänge usw. enthalten, und bitten Sie Gott, Sie von allen bösen Einflüssen zu reinigen Knechtschaft von diesen Dingen. Lesen Ihre Fragen zur Befreiung 
  3. Machen Sie Wiedergutmachung:
    • Bitte um Vergebung, wenn möglich.
    • Geben Sie zurück oder ersetzen Sie, was gestohlen wurde, reparieren Sie, was gebrochen wurde, reparieren Sie, was repariert werden kann.
    • Tun Sie, was nötig ist, um den Schaden nach Möglichkeit rückgängig zu machen.
  4. Ergreifen Sie die erforderlichen Maßnahmen, um bei Bedarf Hilfe zu erhalten:
    • Wenn Sie abhängig sind oder sich von den Auswirkungen der schweren Sünde überwältigt fühlen, benötigen Sie möglicherweise eine qualifizierte Beratung. Dies kann die Art und Weise sein, wie Gott Ihre vollständige Heilung bewirken möchte, solange es dauert.
  5. Geh zurück in die Kirche und beginne, die Sakramente zu empfangen, die Christus bereitgestellt hat, um dich zu stärken, zu heilen und zu verwandeln. Finden Sie eine Kirche, von der Sie wissen, dass sie der katholischen Lehre treu bleibt. Wenn Sie nicht katholisch sind, bitten Sie den Heiligen Geist, Sie dahin zu führen, wohin Sie gehen sollen. versuche, in die volle Gemeinschaft mit der Kirche Christi einzutreten. Und fange an, jeden Tag zu beten und mit Jesus zu sprechen, wie du es mit einem Freund tun würdest. Es gibt keine andere Liebe, die größer ist als Gottes Liebe zu dir, und du wirst dies tiefer entdecken, indem du betest und die Bibel liest, die sein Liebesbrief an dich ist. Vertraue ihm von ganzem Herzen. Wenn Sie möchten, können Sie kostenlos online nehmen Gebetsretreat um dir beizubringen, wie man betet und aufrichtig in deinem Glauben wächst.

 

Oft gestellte Fragen…

• Was genau IST Todsünde:

Todsünde ist eine radikale Möglichkeit menschlicher Freiheit, ebenso wie die Liebe selbst. Es ist eine Ablehnung der moralischen Ordnung Gottes, die in seinen Geboten zum Ausdruck kommt und auf das menschliche Herz geschrieben ist. Damit eine Sünde sterblich ist, müssen drei Bedingungen vorliegen: ernste Materie, vollständige Kenntnis des Übels der Tat und vollständige Zustimmung des Willens - des von Gott gegebenen freien Willens.

• Wie wirkt es sich jetzt und in Ewigkeit auf uns aus?

Die Todsünde schneidet einen von der Heiligung der Gnade und der Gabe des ewigen Lebens ab, die frei durch Jesus Christus angeboten wird. Wenn die Todsünde nicht durch Umkehr und Gottes Vergebung erlöst wird, führt dies zum Ausschluss aus dem Reich Christi und zum ewigen Tod der Hölle - denn unsere Freiheit hat die Macht, Entscheidungen für immer zu treffen, ohne umzukehren.

• Ist die Hölle echt?

Unmittelbar nach dem Tod steigen die Seelen derer, die in einem Zustand tödlicher Sünde sterben, in die Hölle hinab, wo sie ihre Bestrafung erleiden, das „ewige Feuer“. Die Hauptstrafe der Hölle ist die ewige Trennung von Gott, in der allein der Mensch das Leben und Glück besitzen kann, nach dem er geschaffen wurde und nach dem er sich sehnt. (siehe auch Die Hölle ist echt)

(Referenzen: Katechismus der katholischen Kirche, Glossar, 1861, 1035)

• Was tun wir, wenn ein geliebter Mensch in Todsünde ist?

Wenn wir Familie und Freunde wirklich lieben, werden wir keine Ausreden für ihren Lebensstil machen, um gemocht zu werden oder um nicht von ihnen abgelehnt zu werden. Wir müssen die Wahrheit sagen, aber in jagte stattdessen dem Glauben, der Liebe, der Geduld, der Sanftmut nach. . ich liebe. Wir müssen auch geistig ausgerüstet sein, denn unser Kampf besteht nicht aus Fleisch, sondern aus „Fürstentümern und Mächten“. (Eph 6).

Der Rosenkranz und der Rosenkranz der Barmherzigkeit Gottes sind mächtige Werkzeuge, um die Mächte der Dunkelheit zu bekämpfen - machen Sie keinen Fehler. Das Fasten nützt uns oder der Situation auch enorme Gnaden. Jesus betonte, dass einige spirituelle Schlachten ohne sie einfach nicht gewonnen werden können. Fasten Sie, beten Sie und geben Sie alles Gott.

• Muss ich zur Beichte gehen, wenn ich nur Todsünde habe?

Das Bekenntnis zu alltäglichen Fehlern (Todsünden) wird von der Kirche nachdrücklich empfohlen, ohne dass dies unbedingt erforderlich ist. In der Tat hilft uns das regelmäßige Bekenntnis unserer Todsünden, unser Gewissen zu formen, gegen böse Tendenzen zu kämpfen, uns von Christus heilen zu lassen und im Leben des Geistes voranzukommen. Indem wir durch dieses Sakrament häufiger die Gabe der Barmherzigkeit des Vaters empfangen, werden wir angespornt, barmherzig zu sein, wie er barmherzig ist… (CCC, Nr. 1458; vgl. Der Atem des Lebens)

 

Weiterführende Literatur

Lesen Sie mehr über die Worte Jesu an die heilige Faustina und seine große Barmherzigkeit für die elendesten Sünder: Die große Zuflucht und Safe Harbour

Auf den Namen Jesu: Was für ein schöner Name es ist

Die Kunst, wieder von vorne zu beginnen

Für diejenigen in Todsünde Broschüre (siehe unten)

 

 

Fußnoten

Fußnoten

1 Lese Was für ein schöner Name es ist
2 Todsünde ist eine radikale Möglichkeit menschlicher Freiheit, ebenso wie die Liebe selbst. Es ist eine Ablehnung der moralischen Ordnung Gottes, die in seinen Geboten zum Ausdruck kommt und auf das menschliche Herz geschrieben ist. Damit eine Sünde sterblich ist, müssen drei Bedingungen vorliegen: ernste Materie, vollständige Kenntnis des Übels der Tat und vollständige Zustimmung des Willens - des von Gott gegebenen freien Willens.
Veröffentlicht in Von unseren Mitwirkenden, Direknachrichten, Das Jetzt-Wort.