Gisella – Sei stark, halte an Jesus fest

Unsere Liebe Frau zu Gisella Cardia am 24. August 2021:

Meine Tochter, danke, dass du mich in dein Herz aufgenommen hast. Ich komme zu euch, um eure Brüder und Schwestern noch einmal zu warnen, vereint zu bleiben. Die kommenden Zeiten werden schlimmer sein als diese; Die Katastrophen, die Sie erleben werden, werden Sie sehr verletzen. Ich weine, weil ich das alles sehe; Ich sehe auch, wie sich die Sünde in der Welt ausbreitet. Jetzt gibt es kein Gewissen mehr, keinen gegenseitigen Respekt mehr; Sie sind verwirrt und verängstigt, Sie kämpfen und verzweifeln, ohne zu verstehen, dass Jesus der einzige Weg ist, die Wahrheit und das Leben. Ihnen sind nicht alle Dinge offenbart worden; allmählich, wenn du stark bist und sie aufnehmen kannst, wirst du andere Dinge wissen. Meine Tochter, du musst deinen Brüdern und Schwestern sagen, dass sie den Glauben nicht aufgeben, sondern daran festhalten sollen. Ihr werdet einander vergeben müssen, denn wenn die Zeit gekommen ist, müsst ihr bereit sein. Bald ist die Zeit reif für den Einzug des Antichristen: Er wird ein Mann sein, der der Kirche sehr nahe steht. Er wird der Friedensvermittler während des Krieges sein, und dann werden Sie verstehen, dass Sie ihm niemals in die Augen sehen dürfen; lass dich nicht von seiner liebevollen Art täuschen. Meine Tochter, all dies wird nur für kurze Zeit dauern, also sei stark und brenne Lichter für die Welt. Das gemeinsame Gebet wird Ihnen helfen: Isolieren Sie sich nicht, sondern bleiben Sie immer in Gemeinschaft mit Ihren Brüdern und Schwestern. Betet viel für die Kirche, für Italien, weil es Christenverfolgung geben wird, und für Amerika, das Gott den Rücken gekehrt hat, indem es die Sünde verbreitet und liebt. Nun segne ich Sie zusammen mit Ihrem Mann im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

Weiterführende Literatur

Antichrist… vor der Ära des Friedens?

Endzeiten überdenken

Veröffentlicht in Gisella Cardia, Direknachrichten, Die Wehen, Die Zeit des Antichristen.