Angela - Die Waffe des Sieges

Unsere Liebe Frau von Zaro zu Angela am 8. April 2021:

Heute Abend erschien Mutter ganz in Weiß gekleidet. Sie war in einen großen blauen Mantel gehüllt, und der gleiche Mantel bedeckte auch ihren Kopf. Mutters Hände waren gefaltet, und in ihren Händen befand sich ein langer heiliger Rosenkranz, so weiß wie Licht, der fast bis zu ihren Füßen reichte. Auf ihrer Brust hatte Mutter ein mit Dornen gekröntes Fleischherz; Ihre Füße waren nackt und wurden auf den Globus gelegt. Auf dem Globus waren Kriegs- und Gewaltszenen zu sehen. Mutter breitete die Arme aus und schob den Mantel langsam über die Welt, um ihn zu bedecken. Möge Jesus Christus gepriesen werden…
 
Liebe Kinder, heute Abend komme ich zu dir, um dir Gnaden und Segen zu bringen. Ich komme, um dich bei der Hand zu nehmen und dich zu meinem geliebten Jesus zu führen. Meine Kinder, seid mutig, Zeugnis von Gottes Liebe zu geben. Du bist berufen, meine irdischen Apostel zu sein: Fürchte dich nicht - ich habe dir den Heiligen Rosenkranz als Waffe gegeben; halte es fest in deinen Händen und bete. Möge der Heilige Rosenkranz Ihre Waffe des Sieges sein. Meine Kinder, heute Abend bin ich jedem von Ihnen nahe, ich bin in Ihren Häusern, ich besuche Ihre Cenacles, ich berühre Ihre Herzen und ich nehme freudig das Gebet an, das Sie an mich richten. Kinder, heute Abend bitte ich Sie noch einmal, weiter für das Schicksal dieser Welt zu beten, die zunehmend von den Fallen des Feindes getrübt wird. Lassen Sie sich nicht vom Bösen verführen: Gehen Sie auf dem Weg der Liebe, lieben Sie einander, wie Jesus Sie geliebt hat. Meine Kinder, ich bin hier, um dich zu retten. Ich bin hier, um mit dir auf den Weg zu gehen. gib mir deine Hände und lass uns zusammen gehen. Folge mir auf dem Weg, den ich dir angedeutet habe; folge Jesus.
 
Dann bat mich Mutter, mit ihr zu beten: Wir beteten für die Kirche und besonders für Priester. Schließlich segnete sie alle.
 
Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.
Veröffentlicht in Nachrichten, Simona und Angela.